Meine Entschuldigung an euch !

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tattoo-freak 15.01.11 - 14:35 Uhr

Ich habe mittlerweile mitbekommen das sich einige genervt durch meine Vielen Fragen und Beiträge genervt fühlen. Ich möchte aber das ihr mich versteht. Mir wurde gesgat durch meine Beiträge rutschen wichtige nach Unten. Für mich sind meine Beiträge aber auch wichtig (wie von jedem hier auch) und ich bin froh das ihr hier alle da seid, man sich gegenseitig unterstützen kann. Ich habe nunmal einen großen Kinderwunsch, wie viele oder alle hier auch, und möchte eben nicht´s falsch machen. Da ich gerade mein erstes ZB führe, und nicht alles darüber weiß. Ich war sehr traurig darüber, das sich andere genervt fühlen. Ich wäre froh, würde über alles bescheid wissen und könnte helfen, wenn auch immer den selben. Hier haben mir schon einige Mut gemacht, und meine Fragen beantwortet und ich war zufrieden. Dafür dank ich euch. Aber ich will natürlich auch das man ehrlich ist. Das schätze ich hier am meisten ! Ich für mich denke, ich brauche eure Hilfe, Tip´s und Meinungen, ohne euch glaube ich würde mein unerfüllter Kinderwunsch noch ne Weile unerfüllt bleiben.
So ich habe mich jetzt entschuldigt, die die es stört, Es tut mir Leid.
Das ist nicht böse gemeint, wenn es nochmal vorkommen sollte, das ihr oder jemand sich hier von mir belästigt oder genrvt fühlt, werde ich dieses Forum verlassen. ich möchte nämlich nicht mit einem Gewissen Leben, das andere sich durch mich hier genervt fühlen müssen, oder fühlen.
Ich hoffe ihr versteht das.
LG eure Sabrina

Beitrag von nicikiki 15.01.11 - 14:40 Uhr

Fragen sind ja vollkommen in Ordnung, du musst nur verstehen, dass es ja nichts bringt, die selbe Frage(Ohr-termometer) mehrmals zu stellen. Was das ZB angeht, gibt es wirklich gute Artikel im Urbia-Magazin. Es ist wirklich ratsam die zuerst zu lesen und dann noch Fragen zu stellen, am Besten mit dem Verweis darauf, dass du die schon gelesen hast und was du nicht verstehst oder wo du dir unsicher bist.

Denn ohne Vorleistung und Eigenleistung können wir dir ja alle nicht helfen.
Ich versuche auch gern im Magazin einen Artikel zu meinem Problem zu finden, oder im Forum einen Beitrag zu suchen.

LG#winke

Beitrag von tattoo-freak 15.01.11 - 14:43 Uhr

Ich habe diese Frage 2 mal gestellt, aber an verscheidenen Tagen weil ich dachte jetzt sind andere online...ich wollte eben noch mehr meinungen wissen ! glaube nicht das jeder tage zurück geht um fragen zu beantworten.

LG

Beitrag von 0179tina75 15.01.11 - 14:42 Uhr

hy sabrina, ein forum is dafür da das man fragen stellt, ob eine oder hundert. wenn sich jemand dadurch genervt fühlt, mein gott sorry, dann ist es halt so. wir haben alle fragen, die einen mehr die anderen weniger, ich seh das jetzt nicht als so schlimm an.
und deinen kinderwunsch, meinungen unterstützen ja, aber den rest macht mutter natur.

wünsch dir viel glück
tina

Beitrag von jennifer.cloney 15.01.11 - 14:44 Uhr

Ich habe sicher Verständnis für Dich!!!#liebdrueck
Wir sind alle mehr oder weniger in Ausnahmesituationen.;-)

Schau mal, ich habe egrade auf einen anderen Beitrag geantwortet.
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2982636&pid=18873975

LG, und Kopf hoch...
Wir sind alle nur Menschen...

Jennifer#blume

Beitrag von shiningstar 15.01.11 - 14:49 Uhr

Für viele Fragen bietet sich ja aber auch die Suchfunktion (oben links) an -nur mal als kleiner Tipp. Viele Fragen wiederholen sich und ich habe zu 99 % in der Suchfunktion immer schon eine Antwort gefunden, so dass ich hier gar keine Frage mehr stellen musste...