5 Tage überfällig und der SST sagt nix, wer kennt das??? Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zahnfee71 15.01.11 - 14:44 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich denke bei euch bin ich gerade richtig, vielleicht hatte das auch der ein oder andere schon mal und war trotzdem schwanger #hicks

Ich hab einen Zyklus von 26-28 Tagen normal
Erster Tag der letzten Regel war der 14.12., am 28.12. hatte ich spontan ein Tag Blutung.
Ich hab seit der letzten Regel bestimmt jeden Tag 2 mal Bienchen gesetzt *lach* weil ich meinen Freund ewig nicht gesehen hatte hihi...

So nun hab ich also nach dieser ominösen Blutung... so 2 Tage später grummeln wie bei der Regel PMS, Übelkeit hab ich auch zwischendurch und Brust ziehen... auf Grund dieser sachen hab ich in den letzten Tagen bestimm 3 SST gemacht, aber alle sind negativ #schmoll
vor 5 Tagen hatte ich ein hauch von altem Blut im Schlüpper, seit dem nichts!
Ich hab immer ein OB drin um sofort zu sehen wenn was ist...

Nun würde mich mal interessieren, ob von euch auch schon mal jemand schwanger war, obwohl der Test negativ angezeigt hat????
Ich werd auf jeden Fall am Montag beim FA anrufen, aber ihr wisst ja wie das ist... man möchte sich gerne mitteilen und evtl. hören das es anderen auch so ging #herzlich

Oh man... hoffentlich antwortet mir einer ;-)

Liebste Grüße
Tanja

Ach ja... ich hatte am 02.08.10 in der 17. ssw mein Baby verloren :(
vielleicht hängt es ja auch damit zusammen

Beitrag von solex 15.01.11 - 14:55 Uhr

hi!
bevor wir an nr2 gebastelt haben, hatte ich auch immer ein zyklus von fast genau 28 tagen!
als dann klar war,dass wir üben wollen,war ich plötzlich 10(!!) tage überfällig und meine tage kamen dann auch immer unregelgmäßig #zitter
hatte auch sehr viele tests gemacht,die alle negativ waren...

3 monate später,wo wir ansich aufgrund von gesundheit pausieren wollten hats geklappt,mit nur 1(!!!) bienchen und das ansich nach meinem eisprung (lauf ovu)#kratz

wünsche dir alles gute

lg
soli

Beitrag von zahnfee71 15.01.11 - 15:15 Uhr

Danke soli, für deine antwort :-)

nur wir haben es nicht darauf angelegt, ich finde es nur komisch das der Körper solche faxen macht :-[ ich hab die selben schmerzen und Symptome wie bei meiner letzten Schwangerschaft.

Naja, mal schauen was kommt... normalerweise bekomme ich immer sofort meine Regel wenn ich ein negativen Test in der Hand halte! Diesmal nicht #schwitz

Aber der Körper kann ein ganz schön an der Nase rumführen, das hab ich auch schon erfahren *lach*

lg, Tanja

Beitrag von solex 15.01.11 - 15:30 Uhr

ohja! ich habe damals 5 tests gemacht,die aller negativ waren...wollte schon meine schwangere freundin drauf pullern lassen,weil ich dachte,die dinger sind kaputt. #rofl

also da ich weiß,dass wir da erst nach dem eisprung (ca 1 woche später) beschlossen haben,nochmal nachwuchs zu bekommen, konnte es auch garnet geklappt haben. wie gesagt,bis dato hatte ich über ein jahr lang einen regelmäßigen zyklus (hab meinen sohn recht lange gestillt,was hoffentlich diesmal wieder so toll klappt)

lg

Beitrag von zahnfee71 15.01.11 - 16:09 Uhr

#huepf welch genialer gedanke *lach* hab gerade keine schwangere Freundin :-)

Ich wünsch dir alles liebe für die kommenden Wochen und Monate #liebdrueck

ja... vielleicht ist der Wunsch wieder schwanger zu sein, der Grund warum gerade alles so ist wie es ist :-(

egal.... #danke

Beitrag von arelien 15.01.11 - 15:41 Uhr

Huhu ,

hmm..Also ich hatte sonst auch immer einen regelmäßigen Zyklus..Allerdings als wir anfingen zu üben kam es bei mir auch mal vor das ich einige Tage überfällig war und dann doch die Mens kam.
Jetzt war ich auch wieder überfällig hatte am NMT+1 mit nem 10er negativ getestet und erst am NMT+4 mit nem 25er positiv.

Geh ansonstem zum Doc..Der kann dir sicher helfen

Beitrag von sarah2706 15.01.11 - 18:43 Uhr

Hallo Tanja!

Also mein SST war auch negativ als ich nur 4 Tage über dem eigentlichen Regelbeginn war. Von dem her würde ich an deiner Stelle noch hoffen und gleich am Montag einen Termin bei deinem FA ausmachen.
Im Ultraschall wird man wahrscheinlich nur eine Fruchthöhle sehen, wenn du Glück hast. Den Embryo sieht man meist erst ab der 6. SSW. Aber anhand der HCG-Blutkontrolle kann man die SS schon erkennen.

Viel Glück und liebe Grüße
Sarah (34. SSW)

Beitrag von zahnfee71 15.01.11 - 19:13 Uhr

Hihi DANKE Sara :-D
das ist genau das was ich hören wollte #liebdrueck

ich werd Montag mal den Arzt anrufen, schon alleine wegen der Schmerzen, die ich seit 2 Wochen habe :-)

Vielen Dank, dir wünsch ich ein tolle Geburt und eine schöne kennlern Zeit #herzlich
Tanja