Test IMMER mit Morgenurin?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flecki11 15.01.11 - 14:56 Uhr

Hallo,

ich will evtl. morgen oder nächste Woche testen, wenn bis dahin meine Mens nicht da ist.

Könnte eigentlich schon längst getestet haben, aber ich war krank, habe Antibiotika genommen und viell. hat sich dadurch meine Mens verschoben.

(obwohl ich schon irgendwie Ziehen im UL habe, was ich nie vor der Mens habe und meine Brüste schon fast 2 Wochen schmerzen.
Ist allerdings schon etwas besser geworden).

Wenn ich nun teste, MUSS es der Morgenurin sein, oder kann ich das auch gegen Mittag machen ?

ZB in VK

#danke

Beitrag von anja-1989 15.01.11 - 14:57 Uhr

Du kannst es auch am Nachmittag machen bei mir hatte es auch funktioniert ich hatte meinen mal abends gemacht und mein strich war fett posotiv.

Morgens is er halt konzentrierter;)

Beitrag von 4fachermami 15.01.11 - 14:57 Uhr

Hallo du kannst auch mittag testen.