Was ist das?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sadohm1008 15.01.11 - 15:32 Uhr

Hallo,

irgendwie ist unsere Maus seit ein paar Abenden ganz merkwürdig.
Erst bekommt sie einen Schreianfall, der dauert dann schonmal 15 min bis zu ner Stunde. Wir haben dann schon alles versucht, aber nichts hilft richtig um sie zu beruhigen.
Sie schluckt dann auch immer ganz komisch, als wenn sie kurz vor dem ersticken wäre weil ihr irgendwas wieder hochkommt. Aber es ist nichts, ich hab sie dann auch schon mehrmals auf den Bauch gelegt bzw. gedreht, damit es dann auch raus kommt. Es kommt aber nichts. Ich denke das sie sich dann so in das schreien reinsteigert, dass es daher kommt.
Danach ist sie so als wäre nichts gewesen und sitzt (ja sie will danach richtig sitzen, sobald wir sie hinlegen schreit sie wieder) dann bei mir auf dem Schoss. Sie macht dann eine ganz süße Schnute und es sieht immer so aus als würde sie was kauen, sie schmatzt auch richtig dabei.
Kennt das jemand? Was will sie mir damit sagen? Drückt sie damit hunger aus? Die Flasche will sie nicht. Haben wir auch schon probiert. Es ist ganz merkwürdig.

LG
Sandra und Isabell (11 1/2 Wochen) #verliebt

Beitrag von canadia.und.baby. 15.01.11 - 16:01 Uhr

Vielleicht ein nachtschreck?


Jasmin hat es regelmäßig , sie schreit , lässt sich nich beruhigen , erkennt uns nicht.

Irgendwann ist es vorbei , entweder sie wird dann wach oder sie schläft weiter.

Beitrag von nalle 15.01.11 - 16:06 Uhr

Hallo

Am Anfang dachte ich noch an die bekannte Schreistunde.

Aber dann hast Du geschrieben sie sieht eine (süsse) Schnute und es sieht aus als wenn sie kaut ..

Da war der erste Gedanke ZÄHNE !

Denn meiner schnallt auch immer mit der Zunge und kaut auf etwas rum,was nicht vorhanden ist ;-)



lg

Beitrag von sadohm1008 15.01.11 - 16:18 Uhr

oh genau das ist es. sie schnallt immer rum, jetzt gerade auf meinem schoss auch wieder. dann fängt sie aber früh an.

danke

lg sandra

Beitrag von nalle 15.01.11 - 16:21 Uhr

Zähnchen siessen recht früh ein- jedoch kann es ewig dauern bis sie durch kommen ;-)

Also zumindest weiss Du jetzt was es ist und was sie hat :-p


Und das ist ERST der Anfang #rofl


lg

Beitrag von sadohm1008 15.01.11 - 16:36 Uhr

ja danke mach mir ruhig mut #zitter ;-)

aber hast recht, jetzt weiss ich was es ist. und kann mich noch daran erfreuen, dass es einfach so niedlich aussieht wenn sie so eine herrliche schnute zieht.

lg

Beitrag von schnattrinchn 15.01.11 - 16:38 Uhr

Hi Sandra!

Da könne wir uns ja die Hände reichen. Unsere Maus ist jetzt 13 Wochen alt und punkt 18Uhr geht das Theater los- es hilft NICHTS sie zu beruhigen. Wenn ich sie hinlege wird es noch schlimmer!
Jetzt kan man auch sehen was los ist- die Zähne melden sich. Ein bischen besser geht es ihr wenn ich sie ein wenig auf dem Beißring oder einem Stück vom "Schnuffeltuch" kauen lasse.
Kopf hoch und Nerven behalten#schwitz
Alles Gute für Euch!

LG,Schnatti#winke

Beitrag von eklis1974 15.01.11 - 19:29 Uhr

Hatten wir bei Cara jetzt auch ein paar Tage.

Auch wenn ich jetzt schimpfe hier bekomme, ich kann dir sagen, das jetzt auch die Zeit beginnt, wo sie ihren Willen möchte.
Und eine "süße" Schnute läßt doch jedes Mutterherz weich werden.