outings....??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von junibauchbewohner 15.01.11 - 16:00 Uhr

Huhu,

also bei 13+0 sagte mein FA zum outing das es hinweise auf einen kanben nun hatte ich gestern wieder einen Termin und bin bei 17+0 nun konnte er nix mehr finden und sagt nun sieht es eher nach einem Mädel aus #rofl nun ich freue mich schon da ich insgeheim gern ein Mädel hätte #verliebt hatte mich aber auch mit dem gedanken Junge angefreundet aber jetzt seid gestern bin ich durcheinander wer weiss wie oft sich das noch ändert#schmoll naja hauptsache ist ja das es gesund und munter ist

ER/SIE waren im US sos süss
#huepf
Naja #bla was haltet ihr davon

Lg tascha#winke

Beitrag von pegsi 15.01.11 - 16:08 Uhr

Da hätte Dein FA mal lieber den Mund halten sollen. ;-)

Ich habe mir mein Outing eben deshalb diesmal erst bei der Feindiagnostik in der 22. SSW geben lassen. Fand es doof als es geändert wurde. Nicht, weil ich lieber einen Jungen gehabt hätte, sondern weil man sich dann so drauf einstellt.

Beitrag von wunschkind0808 15.01.11 - 16:11 Uhr

Hallo tascha,

ist bei mir genauso: Bei 11+6 war es lt. FÄ ein "vorsichtiges" Jungen-Outing und vor ein paar Tagen bei 16+1 konnte sie sich ebenfalls nicht festlegen, aber es "könnte" ein Mädchen sein! Es wollte sich einfach nicht zeigen - Wir hoffen nun auf den nächsten Termin in 4 Wochen!

LG, wunschkind #winke

Beitrag von sweetlady0020 15.01.11 - 16:34 Uhr



Hi Tascha,


na Anfangs sind alles Baby´s mit einem Zipfel versehen, daher würde ich darauf gar nichts geben. 12.ssw ist auch viiiiiel zu früh für ein Outing...herrjee manche Ärzte sind echt schrecklich!

Ich habe erst ein 100% Outing in der 22.ssw zur FD bekommen und ich denke das ist realistisch. Vorher würde ich mich auf keinen Fall auf eines versteifen.

LG und alles Gute

SweetLady0020#klee mit Astronautin 35+0 inside

Beitrag von junibauchbewohner 15.01.11 - 17:03 Uhr

Hallo,

danke für eure antworten so richtig versteift hatte ich mich auch noch nicht nur angefreundet #rofl...ich warte nun 4 wochen ab mal sehen ob wieder was nachwächst oder net aber hauptsache alles andere ist dran

LG Tascha

Beitrag von smurfette 15.01.11 - 17:56 Uhr

hey,

also mein FA meinte, dass er wenn er outings gibt dann erst ab der 15 SSW. davor sehen beide geschlechtsteile gleich aus und bilden sich dann erst richtig aus..

ich denke bei 40 wochen schwangerschaft kann man sich ja dann auch mit der zb. 20 SSW zufrieden geben,wenn man ein outing bekommt..:-D
anstatt das es sich 3 mal ändert nur,weil ein FA zu früh die outings gibt #rofl

wir haben in der 19 ssw wieder einen termin und mal schauen, was es da zu sehen gibt ;-)

liebe grüße