Erste Anzeichen????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -luci- 15.01.11 - 16:08 Uhr

Huhu....

Ich habe schon zwei Kinder und wünsche mir noch ein drittes ;-) Ich habe am 27.12.10 meine letzte Mens gehabt und hätte nach ES-Kalender den ES um den 11.01. rum gehabt. Wir haben ausreichend "geübt", sodass es hätte klappen können. Nun habe ich ein spannen in der Brust (was ich normalerweise erst kurz vor der Mens habe) und seit gestern Sodbrennen und fühle mich irgendwie Bah. Für eventuelle Anzeichen wäre es doch eigentlich viel zu früh, oder? Ich weiss, dass ich noch bis zum 26.01. warten muss, aber hibbelig bin ich trotzdem. Also, kann ich schon soooo früh Anzeichen spüren oder ist es nur der Wunschgedanke?

Bitte "erschlagt" mich mit euren Meinungen ;-)

Liebe Grüße
-luci-

Beitrag von shorty23 15.01.11 - 16:10 Uhr

Hallo,

ich glaube es ist eher so, dass du jetzt viel mehr darauf achtest. So ist es zumindest bei mir, ich achte seit dem KiWu viel mehr auf Brustspannen und Ziehen im UL oder sonst was ... Natürlich muss das jetzt nicht heißen, dass es nicht trotzdem geklappt haben könnte, aber wissen wirst du es wohl erst in gut 10 Tagen!

LG

Beitrag von sternchendeluxe 15.01.11 - 16:15 Uhr

Hallo

Ich hatte vom Es an bis ES+6 totale brustziehenund bin seit ES total müde danach immer rückenschmerzen.
Heute habe ich positiv getestet-allerdings ist das auch meine erste SS und ich hätte das eher als PMS abgetan als ne SS.
Denke also alles kann nix muß :-)

Beitrag von duenkischott 15.01.11 - 16:24 Uhr

Gratulation! :-D
Schöne Kugelzeit!

Beitrag von rama0-11 15.01.11 - 16:21 Uhr

Hi luci,
mir gehts auch so. Habe um den 24 NMT.
Bin auch seit ES etwas schlappi.
Laß uns mal in Kontakt bleiben und sehen wie es weiter geht.
R

Beitrag von -luci- 15.01.11 - 16:31 Uhr

Danke für Eure Antworten ;-)

Ich würde es auch eher als PMS abtun, wenn ich nicht noch gut 10 Tage bis dahin hätte. Daher brennt es mir ja unter den Nägeln, ob frau schon so früh "anzeichen" spüren kann?!?!?!? Klar, könnte auch Einbildung sein.... Ich war mir bis vor kurzem auch nicht wirklich sicher, ob ein drittes so gut ist - aber mittlerweile freue ich mich darauf wieder Schwanger zu werden.

Und gern bleibe ich mit Dir in Kontakt rama :-) Am 24. wäre ich auch wieder dran und könnte am 26. einen Test machen.... Das dauert noch sooo lange. ich weiß, ich spinne ;-)

Naja, abwarten und Tee trinken....

Beitrag von charly-84- 15.01.11 - 18:14 Uhr

Hi Luci,

hatte auch 27.12. und Eisprung wahrscheinlich auch so um den 12.01. und wir üben auch fürs dritte.;-)
Kann gerad überhaupt nicht einschätzen wie es mir geht.
Hoffe so sehr das es geklappt hat. Üben schon 8 Monate aber habe leider zwischendurch immer unregelmäßige Zyklen.
Hatte bei unseren beiden immer ganz spät Anzeichen.
Melde dich bitte wie es bei dir weitergeht.
Drücke uns ganz doll die Daumen.:-D