Immer noch Beschwerden nach ES? Was ist bloß los?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von illysmum 15.01.11 - 16:11 Uhr

Hey Mädels! bin heute ES+4. Problem ist das ich einen extremen Mittelschmerz und starken Zerwix hatte und nun der ES vorrüber ist, ich aber IMMER NOCH starke Unterleibsschmerzen habe. Hat das mit meiner FG im November zu tun ????? War der erste Zyklus mit ES seitdem????

Beitrag von meli10 15.01.11 - 17:45 Uhr

hi illysmum...Also ich hatte im August eine Fg in der 10ssw mit ausschabung und ich muss sagen..das ich seitdem extrem meinen Eisprung spüre...also das denke ich zumindest da es von der zeit passt. Ich muss auch sagen, dass ichdamals vor der FG überhaupt keine smptome bzw. schmerzen vor dem eisprung hatte.

Ich kann es mir nur so erklären... mölich das mein Körper seitdem viel sensibler reagiert , was ich eig. nicht schlimm finde da wir sowieso einen Kinderwunsch hhaben und mir es dabei hilf.

Ich kann dir leider nicht sagen..warum du nach der Mens auch weiterhin schmerzen hast. Wenns nicht aufhört oder besser wird klär es doch bitte mit deinem Arzt ab.

Hattest du schon eine Nachuntersuchung? lg meli #winke