lomifen nebenwirkung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 4fachermami 15.01.11 - 16:20 Uhr

Hallo ich bin zt5 angekommen und muß heute 4x1 lomifen 50mg einnehmen,
Bis habe ich noch keine nebenwirkung vielleicht kommt es ja noch ich habe nur ein ziehen am eierstock ist das schlimm.
Ich habe mir heute himmbeerblätertee besorgt vielleicht bringt das was.
lg

Beitrag von 4fachermami 15.01.11 - 16:22 Uhr

meinte clomi

Beitrag von lebenslichter 15.01.11 - 16:38 Uhr

du musstest allein heute 4 tabletten clomi einnehmen???
Normal ist vom 3.-5. Tag (oder 5.-9.tag)1 Tablette, max. 2.
Ich habe clomi bisher 6 mal genommen, Nebenwirkungen hatte ich nur Hitzewallungen. Das Ziehen am Eierstock ist wohl normal, sollte es schlimmer werden einfach mal beim doc nachfragen.

Beitrag von 4fachermami 15.01.11 - 16:53 Uhr

ich muß vier tabletten am tag ein nehmen bis zt 10 donnertag habe ich ein termin zur us

Beitrag von lebenslichter 15.01.11 - 18:50 Uhr

Dann hat dir der Arzt ja ene ziemlich hohe Dosis verschrieben, nicht dass du eine Überstimulation bekommst.
Naja, wünsch dir alles Gute!

Lg

Beitrag von schnukkel2108 15.01.11 - 19:24 Uhr

also mir hat mein FA erklärt dass man maximal 2 Clomi am Tag nehmen darf, da man sonst hundertprozentig eine Überstimulierung erreicht und es zu einer Mehrlingsschwangerschaft kommen kann!

Hat er dir nich erklärt warum du eine so hohe Dosis nehmen musst?

Oder du hast es falsch verstanden und er meinte für 4 Tage jeweils eine Tablette am nehmen???

Wäre da eher vorsichtig und vorallem auf eine US bestehen bevor du auslöst!

mfg manu