Immer wieder ein leichtes Stechen im Hals-Ohrenbereich

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sweetmama2010 15.01.11 - 16:58 Uhr

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit schon ab und zu mal ein leichtes Stechen so im Bereich Hals bis hin zu dem rechten Ohr. Ich hatte eigentlich noch nie etwas mit den Ohren. Ne Erkältung, die auch relativ lange dauerte, hatte ich so über Weihnachten und seitdem ist das eigentlich so.
Manchmal auch so am Unterkiefer.

Vorne am Unterkiefer habe ich auch einen kleinen Knubbel - ist ein Lymphknoten denke ich. Aber nicht auffällig aber manchmal juckt das genau an der Stelle. Kennt das jemand?

Ansonsten ist meine Erkältung wieder weg. Kann das denn noch von der Erkältung kommen? Hat das schon mal jemand gehabt von euch?

Lg Jenny

Beitrag von dd70 15.01.11 - 21:03 Uhr

Hallo,

das kann auch vom Kiefergelenk kommen. Am besten mal von einem Zahnarzt abchecken lassen....


LG

dd70

Beitrag von orangi 15.01.11 - 23:45 Uhr

Hallo,

eine Freundin hatte vor zwei Wochen die gleichen Schmerzen und bei ihr war ein Zahn bzw. die Wurzel unter Eiter.

Sie wußte auch erst nicht, obs vom Ohr, vom Hals oder vom Gebiss kommt.

Alles Gute!

orangi