Kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gobiam 15.01.11 - 17:41 Uhr

Hallo
Habe eben beim Kindergartenalter Forum gepostet bekomme aber keine Antwort.
ich weiß mir echt keinen Rat, was kann ich noch tun, damit die Kopfschmerzen weg gehen?
Kurzform: Tochter (4) klagt nachmittags (heute das zweite Mal) über Kopfschmerzen - trotz Ausruhen keine Besserung und Paracetamol hilft auch nicht viel.

Genaueres hier
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=2982830

Bitte helft ihr und mir....
Gruß und Danke
gobiam

Beitrag von cherymuffin80 15.01.11 - 18:48 Uhr

Hallo,

also ich persöhnlich habe mit Minzöl sehr gute Erfahrung gemacht, hilft bei mir besser als Tabletten.

Einfach ein wenig in die Schläfen und in den Nacken (am Haaransatz) leicht einmassieren, das hilft bei mir wie gesagt sehr schnell.

Wie das aber bei Kindern ist wegen Anwendung und so, keine Ahnung, vieleicht mal in der Aphoteke nachfragen ob das geht, ich habe Euminz, da ist schon son Pad oben drauf das man es nurnoch auftragen muss.

LG

Beitrag von mama3001 15.01.11 - 20:17 Uhr

Du hast da doch Antworten bekommen..... Ich an deiner Stelle würde damit auch einen Arzt aufsuchen.....

Beitrag von gobiam 15.01.11 - 21:59 Uhr

Ja jetzt schon...