ich bin total fertig und brauche ein wenig aufmunterung...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von zuckermaus-91 15.01.11 - 18:28 Uhr

hallo leute,

ich erzähl einfach mal was passiert ist:
ich rief heute meinen papsch und meinestiefmum an um ihnen mitzuteilen das sie oma und opa werden.( eigentlich wollte ich es persönlich machen aber sie wohnen hammer weit weg)
der erste satz den ich von meinem papsch hörte war: sag mal bist du denn total bescheuert? Du versaust dir mit einem kind dein ganzes leben, guck mich an------(zur info mein dad ist erfolgreicher schönheitschirog)
dann kam nur von ihm, ja mach es doch wie deine mutter und gib es zur adopption frei.
Ich wusste nicht was er meinte und fragte ihn danach. dann sagte er mir das meine mum meine sis damals weg gegeben hat. gleich nach der geburt.
da war ich drei.

doch jetzt bin ich fast 20, wieso haben die mir denn nie was davon erzählt immerhin ist es meine schwester. die haben mir das 17 jahre verschwiegen, meine ganze familie hat es mir verschwiegen.
das ist so krass, was soll ich denn jetzt davon halten???#heul

wie würdet ihr denn damit umgehen???

Beitrag von malso.malso 15.01.11 - 18:32 Uhr

1. würde ich in einer solchen Situation zunächst mit meiner Mutter über ihre Beweggründe sprechen.

2. würde ich mich in Grund und Boden schämen, wenn ich den Beruf meines Vaters nicht korrekt schreiben könnte#schock.

Beitrag von zuckermaus-91 15.01.11 - 18:33 Uhr

sorry das ich in eile geschrieben habe. tut mir leid und meine mutter will mir dazu nichts sagen...

Beitrag von wiesenzauber6 15.01.11 - 18:35 Uhr

Hallo also ich denke da musst du in Ruhe mit ihr sprechen und nicht übers tel.
Kopf hoch lass dich von deim Dad net so runter ziehen, aber finds schon krass wie der drauf ist #schock

Beitrag von malso.malso 15.01.11 - 18:39 Uhr

Auch in Eile sollte man nicht "Chirog" schreiben, das ist kein Tippfehler und macht es wenig glaubhaft, daß dein Vater tatsächlich Chirurg ist.

Solte diese Story dennoch stimmen ist es das gute Recht deiner Mutter NICHT mit dir darüber zu reden, das wirst du akzeptieren müssen. Finde es dann eher befremdlich von deinem "Chirogen-"Papa das mal so nebenbei zu erwähnen.

Daß er deine Entscheidung mit 19 schwanger zu werden nicht gutheißt finde ich hingegen absolut nachvollziehbar.
Damit versaust du dir vermutlich tatsächlich ne ganze Menge.

Beitrag von spark.oats 15.01.11 - 18:41 Uhr

alter du bist auch so eine die sie jetzt einfach als fake melden nur weil sie "chirog" geschrieben hat, oder?

und ich bin 20 und verheiratet und bekomme mein kind.. heftig... und hier versaut sich niemand sein leben. man würde sich das leben eher versauen wenn man das kind abtreibt und sich jedes jahr erneut fragt wie es wohl aussieht und was es jetzt schon alles könnte etc. anworte doch einfach nicht auf solche threads wenn es dich nervt...

man man ey

Beitrag von runa1978 15.01.11 - 18:44 Uhr

ich kann malso.malso ja gut verstehen...

... wer die anderen Beiträge von Zaubermaus so verfolgt hat...

Herrlich!!

Gruss

Runa

Beitrag von zuckermaus-91 15.01.11 - 18:54 Uhr

oh man wenn du ein problem hast dann lese meine beiträge nicht. bäh

freut mich das ihr nieee probleme hattet...

Beitrag von malso.malso 15.01.11 - 18:47 Uhr

1. habe ich nicht vor irgendjemandem irgendwas zu melden.
2. nervt mich der Beitrag nicht, sonst würde ich ihn weder lesen noch beantworten.

Und 3. habe ich ihr nicht zur Abtreibung geraten.

Mit 19 habe ich für vernünftige Verhütung gesorgt, weil ich noch ein wenig vorhatte im Leben.
Sachen die man mit Kind vielleicht irgendwie auch hinbekommt aber um eine tausender Potenz verkompliziert. (Reisen, Feiern, Studieren, etc. pp.)


Beitrag von spark.oats 15.01.11 - 18:48 Uhr

na dann...

ja nur jeder hat seine eigene vorstellung wann das kind am besten passt. mein kind ist zum beispiel ein wunschkind und wir haben eineinhalb jahre daran gebastelt.

Beitrag von antonia0383 16.01.11 - 07:03 Uhr

"Mit 19 habe ich für vernünftige Verhütung gesorgt, weil ich noch ein wenig vorhatte im Leben.
Sachen die man mit Kind vielleicht irgendwie auch hinbekommt aber um eine tausender Potenz verkompliziert. (Reisen, Feiern, Studieren, etc. pp.)"


Sie ist aber NICHT du! Oder bist du das Maß aller Dinge?

Ganz schön anmaßend von dir , so über, wohlgemerkt, einen FREMDEN Menschen, zu urteilen, weil er DEINER Meinung nach zu jung ist für ein Kind und sich den Fauxpax geleistet hat ein Wort falsch zu schreiben.

Hast du kein Privatleben um das du dich kümmern musst, anstatt hier über Menschen zu urteilen , die du nicht mal kennst? *kopf schüttel*



Beitrag von nicki06 15.01.11 - 18:51 Uhr

Den Schuss hast du scheinbar aber auch nicht mehr gehört,oder? Bist hier ziemlich falsch am Platz.Hier brauchen die Frauen Rat und Aufmunterung,aber nicht so ein oberflächliches Gelaber,wie du es hier gerade vom Besten gibst....

Beitrag von june2011 15.01.11 - 18:57 Uhr

was ist denn hier los???

Natürlich ist Chrirurg falsch geschrieben, aber darum geht es doch hier gar nicht.
Die Arme hat ein dickes Problem, nämlich, dass Ihre Eltern sie über 17 Jahre lang angelogen haben und ihr das mal so am Rande erzählen, während sie sie fertig machen, dass sie ein Baby erwartet !!!
Also, ich finde diesen Kommentar echt blöd, das kann man sich auch sparen.

In der Hoffnung, keine Rechtschreibfehler begangen zu haben...

Gruß june

Beitrag von corinna.2010.w 15.01.11 - 18:59 Uhr

hihi

pass auf die agentin der rechtschreibung is schon unterwegs. miss perfekt erzählt dir deine ganzen fehler #rofl

Beitrag von wiesenzauber6 15.01.11 - 19:01 Uhr

Jawoll haut rein #rofl
Agentin hehehe :-)

Beitrag von drea-84 15.01.11 - 20:09 Uhr

Meine Liebe,

Schau dir lieber noch mal deinen zweiten Absatz an.... Du hast dort selbst mal direkt mit einem Rechtschreibfehler begonnen...!

So viel zum Thema Klugscheißerei #rofl

Beitrag von melani3 15.01.11 - 18:36 Uhr

na auf so ne antwort hat sie ganz bestimmt gewartet#schockund ich glaube das war auch genau das was sie hören wollte #klatsch

Beitrag von malso.malso 15.01.11 - 18:40 Uhr

Was ist falsch daran zu empfehlen mit ihrer Mutter zu sprechen?

Beitrag von corinna.2010.w 15.01.11 - 18:38 Uhr

heftig ne?!

unter aller sau ...manche gucken ur auf die rechtschreibung als auf das eigendliche problem.

tzz...

Beitrag von malso.malso 15.01.11 - 18:41 Uhr

Ich empfahl ihr mit ihrer Mutter zu sprechen, im Gegensatz zu deinem Posting ein konstruktiver Tipp.

... und es heißt eigenTlich...

Beitrag von corinna.2010.w 15.01.11 - 18:45 Uhr

scheiße....

hast du eig auch noch andere prob? ...
oder ist es dein einzigstes?!

ich denke es kann dir egal sein was ich poste wie ich poste un warum ich poste.
wenn du so langeweile hast dich über rechtschreibung un posting zu kümmern dann is das dein ding aber belästige mich damit nicht okay?

un ich finde dein posting einfach unter aller sau.

können ja nich alle so perfekt sein wie du ...

Beitrag von malso.malso 15.01.11 - 18:49 Uhr

"ich denke es kann dir egal sein was ich poste wie ich poste un warum ich poste."

Siehste, und DIR kann es ebenso egal sein was ICH poste, wie ICH poste und warum ICH poste...



Beitrag von corinna.2010.w 15.01.11 - 18:52 Uhr

siehste da haben wir das ja geklärt !

miss perfekt !

'' einen rechtschreibfehler entdeckt?''

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von malso.malso 15.01.11 - 19:04 Uhr

Mmm.
Also wenn du "Miss" schreibst, wäre "perfect" konsequenter.

Oder du schreibst halt "Fräulein" und "perfekt".

#cool

Beitrag von corinna.2010.w 15.01.11 - 19:07 Uhr

nein ich finde meine schreibweise am besten...miss perfekt !

aber agentin is ja wieder unterwegs.
will gar nich wissen wer dir in essen gegöbelt hat das du so pissig bist. aber mir is das auch wurscht !

da is wohl einer mit seinem leben nich zufrieden.

wie dem auch sei... mir egal ...