eipollösung? bei wem hats gewirkt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mimaa 15.01.11 - 19:19 Uhr

hallo!
bin heute Et+3 und habe um 17 uhr ne eipollösung von der ärztin im kh
bekommen..

mein gebärmutterhals war/ist noch 1,5-2 cm lang.
und sie meinte sie kam relativ einfach mit 2 fingern
dann in den muttermund.

bei wem war der stand ähnlich und hat dann die eipollösung was gebracht?

(und nippel stimulieren soll ich.. :-) )


lg und danke schonmal

Beitrag von mausimaus18 15.01.11 - 19:34 Uhr

ich hatte 3 cm mumu offen, gmh auf 1cm verkürzt...
hatte zwei mal eine eipollösung und mein sohn war auch ne woche später nicht da...

naja, was soll ich sagen...

viel erfolg;-)

Beitrag von 05biene81 15.01.11 - 20:30 Uhr

Ich hatte bei ET+4 die Eipolösung morgens gegen halb elf und abends um 20:12 fingen die ersten Wehen an und nachts um 03:33 wurde mein Sonnenschein geboren.

LG Biene mit John an der Hand 24 Tage jung

Beitrag von yvonne-1982 15.01.11 - 20:45 Uhr

Hallöchen!

Ich hab abends an ET+5 eine Eipollösung "bekommen".
Nachts gegen 24 Uhr sind wir dann mit echten Wehen ins KH gefahren, am nächsten Vormittag war der Kleine da.
Also bei mir hats wohl was gebracht. Ich weiss ja nicht wie es gelaufen wäre wenn ich keine Eipollösung gehabt hätte ;-)

LG
Yvonne