7 wochen altes Baby schläft nur 10 h

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von katinka-99085- 15.01.11 - 19:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend euren Rat. Mein Kleiner schläft mit seinen 7 Wochen nur max. 10 Stunden.
Das geht nun schon seit ca. 3 Wochen so und ich mache mir wirklich Sorgen.
Nachts schläft er eigentlich fast durch aber tagsüber macht er höchstens 3x 30minütige Nickerchen. Ich weis dass er müde ist, da er gähnt und quengelt! Wir pucken ihn und lassen ihn auf unserem Arm einschlafen aber das hilf alles nichts.
Ich weis dass einige Babys wenig schlafen, aber nur 10Stunden????

Was kann ich tun oder wen kann ich aufsuchen um Hilfe zu finden?

Als ich meine Kinderärztin fragte sagte die nur dass er beschäftigt werden will und in dem Alter nicht mehr nur geschlafen würde #klatsch
Auch meine Hebamme hab ich gefragt und die meinte dass es leider keine Eierlegende Wollmilchsau gibt :-[ ... Beiden hab ich allerdings nicht gesagt das es nur 10h sind da ich da da noch nicht ausgerechnet hatte.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Beitrag von muffin357 15.01.11 - 19:46 Uhr

Hi,

Nora ist gleich.

sind wir zuhause schläft sie tagsüber auch nur 3 mal ein kleines Nickerchen und nachts durch ... auf arg viel mehr STunden kam sie von Anfang an auch nicht ... es ist eben so ...

allerdings: sind wir mit dem Auto unterwegs, schläft sie immer. Fahren wir KIWA, schläft sich auch immer, oder lassen wir sie im arm, dann schläft sie auch länger ...und in allen drei fällen, je nachdem wie lange wir das machen auch gut mal 1,5-2,5 std ....

es gibt halt kinder, die lange einfach so nicht schlafen können und eben Kiwafahren brauchen oder so .... -- wenn die Laune absolut mies ist, dann mach einfach längere spaziergänge oder mach eben das, was sie etwas länger zum schlafen bringt .... -- sobald sie aktiver wird, schläft sie auch mal länger ... -- lass es einfach laufen, du wirst es nicht ändern können, das muss sie von selbst...

#winke Tanja

Beitrag von trixipaulchen 15.01.11 - 21:40 Uhr

Freu dich das die Nächte ruhiger sind!

War bei meinem auch so mit dem schlafen im Wagen und Auto. Aber wehe es kam eine rote Ampel und ich mußte stehenbleiben! #huepf

Beitrag von 81addison 16.01.11 - 09:41 Uhr

meiner schläft genauso wenig... und leider nachts nicht mal durch nicht mal halb... das ist leider normal bei einigen von uns.... und meiner nun 10 wochen der spilet schon seit 3 wochen und brauch die beschäftigung

Beitrag von katinka-99085- 16.01.11 - 17:45 Uhr

hm, dann ists vielleicht einfach so.
Was mich beunruhigt ist, dass er offensichtlich müde ist und einfach nicht die kurve zu kriegt scheint. Auch im Kiwa schläft er nicht länger.
Zudem kommt noch, dass unser kleiner Mann nur in Bewegung ruhig ist und einschlafen kann. Sobald der Wagen oder wir selber steht/ stehen gehen die Äuglein wieder auf.

Aber das wichtigste ist dass es OK ist wenn er nur 10h anstatt die "normalen" 14-16h Schlaf bekommt. Ich hoffe nur ich mach nichts verkehrt #zitter

Bin aber schon etwas beruhigter