Nebenkostenabrechnung/ Nachzahlung

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von swetty24 15.01.11 - 19:37 Uhr

Hallo ihr´s wollte mal fragen ob ihr schon eure abrechnung /
Nachzahlung gekriegt habt.
Würd mich mal Interessieren.

Wir haben 200 qm 4 Personen
Haben eine Nachzahlung :
Strom 128 Euro
Gas 1430 Euro Heftig #schock

Zahlen ab jetzt jeden Monat
Strom 140 Euro
Gas 430 Euro

Muss dazu sagen ist ein nicht gedämmter Altbau
Dämmung kommt dieses jahr

Beitrag von muffin357 15.01.11 - 20:02 Uhr

hi --

also die Nachzahlungen sind ja nicht wirklich aussagekräftig, wenn man nicht weiss, ob Du nicht vielleicht zu wenig vorausgezahlt hast? --

Allerdings sind die Abschläge, die Du zahlst MEGA ....

wir haben 150qm Doppelhaushälfte mit 4 Pers und zahlen monatlich 90 Euro Gas und 70 Euro Strom im Monat ..

sucht doch mal, wo bei euch die Riesenverbraucher sind? Heizverhalten, Lüftungsverhalten? Heizung gewartet? Vielleicht lohnt sich ja auch, den Stromanbieter zu wechseln?

#winke Tanja

Beitrag von wasteline 15.01.11 - 20:13 Uhr

Der letzte Winter war lang und kalt, da können die Heizkosten schon steigen.

Aber 430 € monatlich Gas für 200 qm.......da würde ich gar nicht erst auf die Dämmung warten, ich würde mir eine andere Wohnung suchen.

Beitrag von coppeliaa 15.01.11 - 20:31 Uhr


haus oder wohnung?

auf jeden fall sind die zahlen absolut heftig. wir haben ein altes haus (100qm), teilweise nachgedämmt. kosten für strom und heizung im monat: ca 240 euro - bei euch sind es 670 euro (oder 335 pro 100 qm) #schock
auch wenn man es auf die halbe wohnfläche runterrechnet, zahlt ihr noch immer 40% mehr als wir und wir zahlen nicht wenig ....

lg

Beitrag von mailipgloss 15.01.11 - 20:59 Uhr

also bei Gas kann ich gar nichts zu sagen.
Wir tanken Pellets

Strom haben wir 70 € pro Monat. Allerdings müssen wir da auch nachzahlen und wir haben für 3 Personen und 224 qm Haus ca. 4300 kw/h im Jahr