Overall 62/68 für Neugeborenes

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ju.ja 15.01.11 - 19:53 Uhr

Hallöchen,
habe einen Winter-Nickioverall in Gr. 62/68 für unser Anfang März angemeldetes Krümelchen gekauft (eine Freundin hatte mir empfohlen, den leiber in Größer zu kaufen, damit das anziehen leichter ist).....der scheint mir aber soooooo riesig.....meint ihr das geht trotzdem oder sollte ich doch einen in 56 besorgen.....oder einfach abwarten (aber schon jetzt gibt es kaum noch schöne Overalls zu vernünftigen Preisen)!
Ach mensch wird man als werdend Mutti immer so kopliziert?!
Lg
ju.ja

Beitrag von shiningstar 15.01.11 - 19:56 Uhr

Wir bekommen zwar erst im Mai unseren Sonnenschein, aber ich habe alles in 62/68 gekauft.
Man weiß nie, wie groß die Kinder wirklich sind, wenn sie auf die Welt bekommen. Und ich habe bisher alles in 50/56 geschenkt bekommen, zur Not wäre also was da...
Falls die Sachen ein bisschen zu groß sind, hat man umso länger was von.

Beitrag von laratabea 15.01.11 - 20:05 Uhr

Hallo ju.ja

ich würde an deiner stelle doch noch einen in 56 kaufen gibt es ja mittlerweile überall runtergesetzt also kosten die auch nicht mehr so viel.

Ich habe damals bei meinem kleinen (Dezember 08) den ersten schneeanzug in 62 gekauft - da unser kleiner aber ein Frühchen war und nur 46 cm lang war hab ich dann einen in Gr. 50 (C&A) gekauft der hat ihm fast den ganzen Winter über gepasst da die finde ich auch etwas größer ausfallen können.

62 / 68 haben die meisten Babys erst mit 2-3 Monaten und wenn dein krümelchen so alt ist ist es ja eh schon fast sommer

liebe grüße

laratabea

Beitrag von emmy06 15.01.11 - 20:11 Uhr

zu groß.... definitiv kleiner kaufen, max. die reine 62, eher aber 56...

selbst unser junior mit 4540g auf 56cm, trug sogar noch gute 2 wochen kleidung in 50.
der große trug 50/56 bzw. reine 56 sogar 11 wochen lang, er hatte zur geburt 3500g auf 52cm.


lg

Beitrag von bimmelbahn 15.01.11 - 20:18 Uhr

Ich musste meinen Mann noch zum Einkaufen schicken.

Und unsere Maus war klein.
2915g bei 50cm

Wir konnten noch eine ganze Zeit gr50 anziehen.

Und jetzt mit 9 Monaten trägt er 68/74 #verliebt

Liebe Grüße

Beitrag von ju.ja 15.01.11 - 20:35 Uhr

danke erstmal,
dann werd' ich mich mal umschauen und hoffentlich noch was finden was gefällt!
Lg
ju.ja

Beitrag von woelkchen1 15.01.11 - 21:30 Uhr

Unbedingt kleiner! 62/68 ist für den Anfang viel zu groß! Meine 2. Maus ist recht groß, aber in die 62´er Overalls paßt sie auch jetzt mit 5 Wochen noch nicht rein. Wenn die Dinger zu groß sind, hält es 1. nicht warm und 2. hängt das Kind da wie ein Schluck Wasser drin- gerad am Hals ect.

56 ist super!

Beitrag von nsd 16.01.11 - 11:51 Uhr

Hi!
Ich habe von Anfang an einen 62 Fleece Overall gehabt. klar am Anfang wars etwas groß, aber seit ca. 3 Wochen passt er. Meine Maus ist mit 50 cm auf die Welt gekommen und ist jetzt 8 Wochen alt. Klar am Anfang ist sie noch etwas versoffen, aber sie braucht bis jetzt noch keine Handschuhe, da die Ärmel so lang waren...

62/68 ist schon etwas groß. Aber die Klamotten fallen unterschiedlich aus. Ich habe 62er klamotten die sind mal sehr groß und die anderen passen genau... daher..