Magen-Darm oder Grippe?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von spatzl27 15.01.11 - 20:10 Uhr

Hallo und Guten Abend...

ich weiß, Ferndiagnosen sind nicht gut, dennoch ne kurze Frage.

Meine Maus (5) seit heut früh nichts gewesen.. Vor einer Stunde Bauchweh, Erbrechen, Unwohlsein, kein Appetit, trockener Husten ab und an und Schüttelfrost... Fieber noch keins...

Kenn das eigentlich nicht von ihr, da sie selbst bei Magen-Darm, wenn alles raus ist, noch Geschichten erzählt, als sei nichts gewesen.. heute gar nicht. Liegt schlapp im Bett und mag nichtmal reden...

Mir schwant nichts Gutes...

LG Spatzl

Beitrag von shiningstar 15.01.11 - 21:03 Uhr

Was hat sie denn gegessen vorher?!

Ich hatte zwischen den Feiertagen auch Magen-Darm. Den ganzen Tag ging es mir gut, dann abends plötzlich Übelkeit, keine 60 Minuten später ging Erbrechen los -fast acht Stunden lang erbrochen, die ganze Nacht. Dann geschlafen, dann Durchfall und Schüttelfrost bekommen -hing noch zwei Tage mit leichtem Fieber durch...
Sonst ist mein Magen-Darm immer anders gewesen (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, nach einem Tag wieder normal essen können).

Wenn sie kein Trinken bei sich behalten kann oder nichts trinken kann, würde ich zum Arzt fahren...

Gute Besserung für Deine Maus!

Beitrag von spatzl27 15.01.11 - 21:09 Uhr

Das ist lieb von Dir. Danke...

Sie hat heut mittag Nudeln mit Tomatensauce gegessen und heut nachmittag Kekse, aber nur paar... Die Nudeln waren schon raus, hab ich vorhin gesehen.. sorry..

Ich kanns mir nicht erklären, aber vielleicht geht ja tatsächlich was rum...
Sie hat grad nach nem Schluck (stillem) Wasser verlangt.. war schon mal gut... Medis geb ich nichts.. soll erstmal alles raus..

LG Spatzl

Beitrag von mizz-montez 15.01.11 - 21:48 Uhr

Grippe denk ich nicht ich hatte die Grippe und typisch dafür ist sehr schnelles hohes Fieber über 40 was du beschreibst bzw Ohr beide klingt verdächtig nach noro Virus nur eins hat noro mit Grippe gemeinsam es ist meldepflichtig also ab zum Arzt