Suche bestimmte Trinkflasche aus Alu! Evtl von Sigg...Bitte helfen :-)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rommi1 15.01.11 - 20:39 Uhr

Hallo!

Hab heut im Laden ne Trinkflasche gesehen und bin mir nicht sicher, von welcher Firma die war. Hab den Preis, EUR 16,- gesehen und wollte die erstmal nicht.
Hab aber hinterher nochmal nachgedacht und find die jetz eigentlich super!
Die Flasche hatte einen Verschluss, den man drehen muss, um sie zu öffnen. Erst dann kommt aus dem kleinen Loch was raus. Also kein so ein Schnabel, den man hochziehen muss. Denn die mag ich nicht, da kommt gleich soviel raus.
Kann mir jemand helfen, oder ist meine Beschreibung zu ungenau???

Danke Rommi

Beitrag von miamotte 15.01.11 - 20:45 Uhr

Hört sich nach Sigg an, haben wir auch.

http://www.baby-markt.de/bm/SIGG-Trinkflasche-0-4l-Design-Peter-Rabbit.html?listtype=search&searchparam=sigg

Die gibt´s in verschiedenen Gößen, also auch unterschiedliche Preise.

Wir haben eine mit 0,4 L die kosten ca 12 € je nach dem wo man sie kauft.

LG
Katharina

Beitrag von rommi1 15.01.11 - 20:50 Uhr

DAnke.
Ist der Verschluss da so, wie ich beschrieben habe?
Kommt da nur was raus, wenn man anzieht, oder auch wenn man in geöffnetem Zustand umdreht?
Und wie groß bzw hoch ist die denn mit 300ml?? Finde die Maße nicht.

Danke

Beitrag von miamotte 15.01.11 - 21:07 Uhr

Also: man klappt den Deckel hoch und muss dann den Drehverschluss ca 1/4 umdrehung drehen um sie auf zu machen. Es kommt etwas raus wenn man sie auf den Kopf dreht aber nur wenig, der Durchlass ist wirklich gering.
Unsere ist inkl. Deckel 20cm hoch ohne Deckel/Flaschenhals ca 14cm.
Der einzige Nachteil an den SIGG Flaschen ist meiner Meinung der enge Flaschenhals. Sie lässt sich nicht so gut befüllen/reinigen wie Flaschen die einen weiteren Flaschenhals haben.

Beitrag von simplejenny 15.01.11 - 20:53 Uhr

ja klingt nach Sigg. Unsere hat 14 Euro gekostet im Laden. Ich habe zwei Flaschen, eine billige und diese und die Sigg-Flasche schneidet eindeutig besser ab. Man kann auch Verschleißteile nachkaufen. Musste mal den Klappdeckel nachkaufen, weil die Flasche durch die Gegend geschmissen wurde.

Dir hier, nur das unsere rot ist und ein anderes Motiv drauf ist:

http://www.swissbottle.de/home/SIGG_Trinkflasche_Little_Panda/103006ke822540.html

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von wuffa 15.01.11 - 22:18 Uhr

ja klingt nach sigg,wir haben 2 und sind sehr zufrieden. ein wichtiger aspekt war mir auch das die sigg flaschen als einzige beim öko test mit sehr gut abschnitten. es waren die einzigen flaschen die nicht aluminium abgeben in die flüssigkeit - auch wenn dellen in der flasche sind. eine gute wahl , lg

Beitrag von juliasmama 16.01.11 - 11:34 Uhr

wir haben auch eine siggi und sind mehr als zufrieden also ich kann sie nur weiterempfehelen.


lg sabrina