Tempiansteig bei Zyste?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lisa2010 15.01.11 - 21:37 Uhr

hallo ihr lieben,

hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/885773/555657



da ja nun immer noch kein positiver sst war, wollte ich jetzt mal weiterhorchen.
Wie sieht das aus mit einer zyste? steigt da die tempi auch weiter bzw bleibt oben?
ich hatte im ende oktober eine AS nach einem MA.
kann das damit was zu tun haben?

LG Lisa mit ihrem #sternchen

Beitrag von anni1808 15.01.11 - 21:45 Uhr

Hallo, wir kennen uns schon aus der Hibbelgruppe.
Also eine Zyste kann die Tempi leider auch oben halten und sogar bewirken, dass die Mens nicht oder verspätet kommt. Wenn sich in ein paar Tagen noch nichts geändert hat solltest du doch mal zum FA gehen.
Ich drück dir die Daumen, dass alles ok ist und endlich was passiert.
LG Anni