Welcher Kinderwagen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dragonlady1978 15.01.11 - 21:39 Uhr

Hallo an alle,

diese Frage wurde bestimmt schon von einigen gestellt, aber ich frag trotzdem mal:

Wer kann mir helfen, einen passenden und günstigen Kinderwagen zu finden?

Das suche ich:
Kombiwagen
so leicht wie es geht und einfach zu bedienen
Schwenkschieber
Fußsack
Regenschutz
4-Rad-Wagen, gerne auch vorne flexibel, aber groß
großen Einkaufskorb unten

Freunde von mir haben alle einen Teutonia. Die sind auch sehr damit zufrieden. Deswegen suche ich auch nach einem Teutonia. Die sind aber so teuer.
Wo finde ich günstige Kinderwagen, aber trotzdem neuwertig?

Bei mir ist es Ende Mai soweit, ist also noch ein wenig Zeit, aber man muss sich ja schon vorher informieren und wenn man doch einen neuen nimmt, haben die ja alle ne lange Lieferzeit.

Habt Ihr ein paar Tipps für mich? Was muss ich noch beachten?

Danke im voraus.

Beitrag von nozha 15.01.11 - 21:48 Uhr

mensch da können wir ja fast nen Club aufmachen.
Ich bin fast in der selben Situation nur das wir uns einfach nicht einigen können bzw wo uns das desing gefällt gefallen uns die Räder nicht.

Ich wünsch euch viel Glück

vielleicht mal bei 3..2..1 schaun da sind einige drinn.

Beitrag von moeriee 15.01.11 - 22:11 Uhr

Hi! #winke

Schau mal hier, die hab' ich dir mal rausgesucht:

http://bit.ly/g7fKsw

http://bit.ly/fLrctF

http://bit.ly/fiPdXr

Ich würde die entsprechenden Damen einfach mal anschreiben! Ansonsten kannst du hier im Marktplatz inserieren. Hier sind die Preise echt human!

Joa, sonst kannst du auch noch bei eBay schauen: http://bit.ly/hM8sHw

Darf ich fragen, was du ausgeben willst? Das würde mir die Suche doch erleichtern. Und habt ihr eine gewisse Farbvorstellung?

Liebe Grüße #herzlich

Marie

PS: Ich hab' für meinen Mistral S 440€ inkl. Fashiontragetasche gezahlt. Neu mit 3 Jahren Garantie. Preisvergleich ist alles! ;-)

Beitrag von zwei-erdmaennchen 15.01.11 - 22:17 Uhr

Hi,

bei 3.2.1 gehen die oft recht teuer weg.

Ich würde schauen auf Seiten wie quoka, dhd24 oder auch ebay Kleinanzeigen. Dann noch gut verhandeln und man kann echte Schnäppchen machen.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von knusperflocke99 15.01.11 - 23:23 Uhr

Ich würde dir auch zu Teutonia raten.

Wir haben unseren auch bei ebay gebraucht gekauft. Wenn du jetzt schon weißt was du willst und noch Zeit hast, perfekt...schau regelmäßig rein und hab Geduld, dann bekommst sicher auch mal einen zu einem guten Preis.

Beitrag von dragonlady1978 16.01.11 - 09:56 Uhr

Danke schon mal vorab.

Farbe ist eigentlich egal, neutral, da ich noch nicht weiß ob es ein Junge oder Mädchen wird. Sollte also zu beiden passen.

Wieviel will ich ausgeben? Das ist schwer zu beantworten. Vielleicht beteiligen sich auch meine Eltern, das müsste ich noch klären.

Es kann auch ein gebrauchter sein, dann sollte der aber gut sein, weil ich würde es mir nie verzeihen, wenn z.B. die Federung am a... ist und mein Kind dadurch leidet und nur weil ich Geld sparen wollte. Dann gebe ich lieber etwas mehr Geld aus und habe dafür was richtig gutes.
Für mein Kind nur das Beste, sozusagen.

Es gibt sicherlich auch sehr gute gebrauchte, oder? Wie schon erwähnt, braucht man dafür nur Geduld. Gott sei Dank habe ich noch Zeit.

Würdet Ihr denn eher zu einem gebrauchten oder einem neuen raten? Wie sind eure Erfahrungen? Die würden mich mal interessieren.

Und es gibt noch mehr Seiten, wo man Kinderwagen finden kann.

Danke schon mal vorab.

Beitrag von dragonlady1978 16.01.11 - 10:46 Uhr

Danke schon mal vorab.

Farbe ist eigentlich egal, neutral, da ich noch nicht weiß ob es ein Junge oder Mädchen wird. Sollte also zu beiden passen.

Wieviel will ich ausgeben? Das ist schwer zu beantworten. Vielleicht beteiligen sich auch meine Eltern, das müsste ich noch klären.

Es kann auch ein gebrauchter sein, dann sollte der aber gut sein, weil ich würde es mir nie verzeihen, wenn z.B. die Federung am a... ist und mein Kind dadurch leidet und nur weil ich Geld sparen wollte. Dann gebe ich lieber etwas mehr Geld aus und habe dafür was richtig gutes.
Für mein Kind nur das Beste, sozusagen.

Es gibt sicherlich auch sehr gute gebrauchte, oder? Wie schon erwähnt, braucht man dafür nur Geduld. Gott sei Dank habe ich noch Zeit.

Würdet Ihr denn eher zu einem gebrauchten oder einem neuen raten? Wie sind eure Erfahrungen? Die würden mich mal interessieren.

Und es gibt noch mehr Seiten, wo man Kinderwagen finden kann.

Danke schon mal vorab.