positiver Test bei Zysten? Hat damit jemand Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anniroc1 15.01.11 - 21:44 Uhr

Hallo! Ich schreibe hier im Namen meiner Freundin. Sie und ihr Partner versuchen schon ca. 4 Jahre schwanger zu werden jedoch ohne Erfolg. Heute hatte sie einen SS-Test gemacht, da ihre Brüste schon eine Tage sehr ziehen, was aber allerdings auch davor öfters schon der Fall war. Oh mann, der war positiv!!! Jetzt unsere Frage: Könnte der Test auch pos. ausfallen bei nicht schwanger, sondern Züsten im Unterleib? Da sie damit öfter und mehrfach schon belastet war?

Beitrag von anni1808 15.01.11 - 21:48 Uhr

Hi, also hier: http://kiwu.winnirixi.de/tempikurve.shtml hab ich gelesen, dass nur spezielle, schon veränderte Zysten positive Tests bewirken können, normale Zysten jedoch nicht.
Lg Anni

Beitrag von lara2011 15.01.11 - 21:49 Uhr

Soweit ich es weiss, produzieren Zysten kein HCG, sie können nur die Mens. beeinflussen. Ich sag mal wenn der Test pos. ist, dann ist deine Freundin Ss.

Beitrag von feroza 15.01.11 - 22:19 Uhr

Ich hab mal den Textteil kopiert, den meine Vorschreiberin meinte...

Das sind sehr seltene Tumore, die aber eben vorkommen.
Deine Freundin sollte morgen direkt auch ohne Termin zum FA gehen, der dann einen Bt machen kann, und ihn in ein paar Tagen überprüft. Steigt das HcG an, so wird es sich eher um eine SS handeln, die ja dann auch nach einer Zeit im US zu sehen ist.


Text winnirixi.de

Es gibt sehr seltene HCG-produzierende Zysten, die allerdings nur HCG produzieren, wenn sie schon tumorös sind. Sie heissen auf Englisch "dysgerminoma". Diese können den SST verfälschen. Eine normale Zyste produziert kein HCG.
Ausserdem gibt es auch noch andere HCG-produzierende Tumorzellen (ohne Schwangerschaft), sie können auch bei Männer auftreten: in der Lunge, an den Nebennieren, in den Hoden, in der Brust oder in der Bauchspeicheldrüse. Diese können den SST ebenfalls verfälschen.