mit Baby verreisen 7 std Fahrt!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rimma25983 15.01.11 - 22:07 Uhr

Hallo ihr lieben,

wir wollten zu Ostern wegfahren. Da ist Nick schon 7 Monate alt. Ich wollte nur mal fragen wie ihr das macht oder gemacht habt, weil er dann ungemütlich im Maxi Cosi liegt?!?? Klar werden wir Pausen machen schon alleine wegen dem Stillen. Aber ist es wirklich so gut 7 Std. oder länger im Maxi Cosi zu liegen/sitzen!?

Würde mich über eure Antworten freuen #danke

Lg Rimma mit Nick

Beitrag von lola74 15.01.11 - 22:20 Uhr

Hallo Rimma,

wir haben alle 2 Stunden eine Pause gemacht (ca. gleiche Fahrzeit), hatten allerdings noch einen Stau. Da bin ich dann zu ihr auf die Rückbank und habe sie gefüttert.

Zurück sind wir dann abends gefahren. Da hat sie die ganze Zeit durchgeschlafen und mein Mann ist durch gefahren.
Hatten zwar ein schlechts Gewissen wegen des Sitzes, aber wir fahren ja nicht wöchentlich in den Urlaub ;-)

VG

Beitrag von rimma25983 15.01.11 - 22:23 Uhr

danke für deine Antwort. Werden auch abends bzw. Nachts fahren dann kann er schlafen. Hab ich mir im nachhinnein auch gedacht.

Schönen Abend

LG

Beitrag von nieslchen 15.01.11 - 22:39 Uhr

sind mit der püppi als sie 5 monate alt war bis nach norwegen undzurück gefahren... das waren 3 tage fahrt eine tour... haben alle drei stunden eine pausegemacht zum stillen stampeln und für nen frischen popo. übernachtet haben wir in vorhergebuchten zimmer... also unsere mausi hat damals fast die ganze zeit geschlafen... und war glücklich...
und auch heute schläft sie fast immer im auto, egal wie lange wir fahren... auch wenn wir hier in der stadt unterwegs sind... und nur 15 min unterwegs püppi schläft nach spät. 5 min ein!

Beitrag von superstar01 15.01.11 - 22:41 Uhr

Hallo,

wir sind auch mit unserer Kleinen verreist, ungefähr gleiche Fahrzeit. Sind auf der Hinfahrt nachts losgefahren, nach dem ersten Stillen, dann haben wir sie schlafen lassen, bis sie aufgewacht ist, waren ca. 3 Stunden. Habe dann wieder gestillt und sie gewickelt und sie auf dem Arm gehalten bzw. ins Wagenoberteil gelegt. Dann sind wir weitergefahren und sie hat auch wieder geschlafen, War kein Problem.
Auf dem Rückweg sind wir in die Nacht reingefahren und das war auch o.k., da war sie später öfter wach und wir haben mehrere Pausen gemacht und ich habe dann hinten gesessen und gesungen.
Mach dir keinen Kopf wegen des Maxi Cosis, da es eine Ausnahme ist...

Eine Physiotherapeutin hat gesagt, wenn es eine Ausnahme ist, ist es kein Problem!

LG!

Beitrag von rimma25983 15.01.11 - 22:50 Uhr

#danke für eure Antworten,werden sehr wahrscheinlich nachts losfahren das er dann schlafen kann. :-D

LG

Beitrag von lilalaus2000 16.01.11 - 00:46 Uhr

Hallo, da Verwandschaft an der Ostsee ist, sind war mal Tags gefahren, sie schläft im auto immer sofort ein. Und dann sind wir angekommen und sie war wach und ich hundemüde. Der erste Tag war schlimm!

Dann sind wir das nächste Mal nachts gefahren und ich war auch müde, denn ich konnte im Auto nicht schlafen :-(

Dann sind wir recht früh gefahren, waren um 20 Uhr ca Daheim, da hat sie dann noch 4 Stunden getobt und dann geschlafen, Das war perfekt, sonst geht meine Maus auch erst um Mitternacht ins Bett.


Da sie im Auto immer schläft planen wir das so, dass sie Nachts schläft! Also fahren wir entweder nachts oder so früh, dass wir nach der Ankunft eben noch Zeit haben bis wir alle ind Bett gehen :-)

Das sitzen in der Babyschale hat sie immer gut verkraftet, selbst jetzt noch wenn sie sehr jammert und nicht schlafen kann, dann lege ich sie unangeschnallt in die babyschale und wippe sie hier im Wohnzimmer am Boden und dann schläft sie ein, oder auf den Robopax :-)


LG und gute Reise!