Zähnchen bzw Schub

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von meggy84 15.01.11 - 22:45 Uhr

ich bin ratlos:-(

einen schönen guten abend,
unsere motte hält uns seit fast ner woche im gange#schwitz

sie ist so unzufrieden mit sich selbst,findet am tag keine ruhe für ein nickerchen,wir kämpfen mit der flasche...
gebe ab und an ein schlückchen tee,keinen warmen,den nimmt sie super...dann dacht ich mir warum die warme milch nicht???dann brüllt sie wie am spieß:-(#schmoll
jetzt sind wir soweit das ich die milch normal anrichte und sie wirklich richtig abkühlen lassen muß,und sie nimmt sie.
machen sich da die beißerchen bemerkbar oder ein schub???nur wecher von den vielen?!;-)

sie ist heute in der 15.woche
sie sabbert so viel,hat seit gestern ne vorliebe für nen kühlen beißring und alles was in der nähe ist flutscht in die guschi:-p
und seeeehr liebebedürfig,nur an mama klammern und ja nicht absetzen

puh das ist viel geworden,

lg meggy84

Beitrag von estelle-miriam 15.01.11 - 23:37 Uhr

Hi,

ich denke auch, das es schon die Zähnchen sein können, die in den Kiefer einschießen. Der Durchbruch kann aber noch Monate dauern.

Hendrik ist jetzt in der 19. Woche und sabbert auch seit der 17. Woche sehr, sehr viel. Letzte Woche hatte er sogar ein paar Tage ein rotes heißes Bäckchen.

Gestern war unsere Hebamme nochmal da um nochmal nach ihm zu schauen, da er die ersten beiden Monate fast nix zugelegt hat. Ihr haben wir auch von Hendriks Nörgelei und dem Sabbern erzählt und sie hat ebenfalls vermutet, das es an den Zähnchen liegt.

Wünsche Euch alles Gute
Romy