Mal ne blöde Frage zur Sitzordnung...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von tt-syllic 15.01.11 - 23:08 Uhr

einen schönen guten abend an alle...

ich hab mal eine blöde frage zur Sitzordnung...
Ich hab mal gelesen das neben der Braut die Eltern des Bräutigams sitzen und neben dem Bräutigam die Eltern der Braut, dann die jeweiligen Trauzeugen und dann Familie und Freunde...

Nun zu meiner Frage... wo sitzen die Kinder des Brautpaares... das unsere Kiddies dann 3 1/2 Jahre sind und der ganze Spaß sowie so schon aufregend genug sein wird denke ich lassen sie sich nicht an einen Kindertisch setzen...

Wie habt Ihr das so gelößt, bzw. was habt ihr für Erfahrungen gemacht???

LG Sandra (die gerade ihre Platzkarten entwurfen hat und vom Künftigen abgenickt wurden ;-) )

Beitrag von anyca 15.01.11 - 23:50 Uhr

Irgendwie finde ich die Frage gerade lustig - in der Zeit, als diese Konventionen entstanden, hatten Brautpaare selbstverständlich noch keine Kinder #nanana;-)

Macht, was praktikabel ist. Der Zweijährige meines Bruders saß bei dessen Hochzeit einfach reihum auf dem Schoß von Eltern, Großeltern und Tanten.

Beitrag von emilylarissa 16.01.11 - 04:20 Uhr

Hallo!

An meiner Hochzeit saß neben meinem Mann sein Trauzeuge mit Frau ( Eltern von ihm sind leider beide schon tot) Neben mir saß meine Trauzeugin mit Verlobtem und dann meine Mama mit unserer 2-jährigen (mein Papa ist leider auch schon tot) Meine 7-jährige wollte gar nicht zu uns sondern an den Kindertisch. An Deiner Stelle würde ich eine Person Deines Vertrauens mit den Kindern an Euren Tisch nehmen. Wenn unsere Eltern noch alle leben würden, hätten wir die natürlich direkt neben uns gesetzt. Meine Mama saß aber praktischerweise mit der Kleinen am Tischende, da daran anschließend meine Schwester saß, die die Kleine im Prinzip mitversorgt hat.

LG Gabi

Beitrag von 04.06-mama 16.01.11 - 09:41 Uhr

Hallo,

wir haben auch zwei Kinder, eine Tochter, sie wird bei unserer Hochzeit 5 Jahre sein und einen Sohn, der wird dann 2 Jahre sein. Da es bei uns keinen Kindertisch geben wird und die Sitzordnung ja bekanntlich aus "anderen" Zeiten stammen, werden unsere Kinder links und rechts von uns sitzen. Wahrscheinlich der Kleine beim Papa und seiner Mama und die Große bei mir (kleckert nicht mehr so viel beim Essen herum) und meinem Papa oder doch anders herum, ach da hab ich noch Zeit zum Überlgen.

Lg 04.06-mama

Beitrag von schmolle 16.01.11 - 20:15 Uhr

Hallo,
wir hatten als Tischstellung die E-Form gewählt, somit konnten mein Sohn und meine Tochter direkt vor uns sitzen und daneben saßen dann die Trauzeugen. Neben mir saßen dann die Eltern meines Mannes und neben meinem Mann meine Eltern und meine große Tochter mit Freund.
Wir haben uns auch sooooo viele Gedanken um unsere Sitzordnung gemacht #schwitz und unsere Kleine hat sie dann als erstes aufgehoben - ;-).1

Viel Spaß noch
schmolle