Was ist denn nun wirklich los?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von dani71 16.01.11 - 07:37 Uhr

Guten Morgen,

ich hab eine Frage an Euch.
Nach einem Ostseeausflug schlage ich mich mit Unterleibsschmerzen und Rückenschmerzen herum. Ich kaufe Urinteststreifen in der Apotheke und der Test ergab Blut im Urin und einen erhöhten Leukozythenwert.

Ich ging zu meinem Hausarzt und er verschrieb mir Antibiotika (Cortem)
wg einer Blasenentzündung, ich nehme es nun den 3 Tag aber eine Besserung tritt nicht ein.

Allerdings besteht auch die Möglichkeit dass ich ungewohlt schwanger bin nach einem Unfall.....

tja was will ich nun eigentlich-deutet irgendein test ergebniss vielleicht doch auf eine schwangerschaft?
ich habe schon einen termin bei meiner gyn-aber erst am mittwoch!


danke dani-die ein bisschen durcheinander ist

Beitrag von shalom 16.01.11 - 08:31 Uhr

Du nimmst Antibiotikum obwohl du dir nicht sicher bist ob eine Schwangerschaft vorliegt?#kratz

Beitrag von catch-up 16.01.11 - 09:08 Uhr

Ich würd ja mal n SS-Test kaufen und den probieren!