Hmmm, mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von arielle1703 16.01.11 - 08:40 Uhr

Guten Morgen,
ich hab ne Frage zu meinem Zyklusblatt- warum kommen bei mir keine "Balken"????
Danke für eure Hilfe!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938263/559197

Beitrag von birxiline 16.01.11 - 08:41 Uhr

Nimm den Wert vom 1.1. mal komplett raus...

Beitrag von majleen 16.01.11 - 08:42 Uhr

Weil der 7ZT zu hochnist. Setzt den mal auf 36,3 und schreib zu den Notizen, dass der verändert wurde

Beitrag von knutschi2009 16.01.11 - 08:42 Uhr

Guten Morgen

nun wenn die tempi die nächsten tage oben bleibt wirst du in denk ich ma,l 3 tagen deine Balken bekommen
würde ab heute auf jedenfall noch mal bienchen setzten


lg

Beitrag von majleen 16.01.11 - 08:43 Uhr

Ich denk, dein ES war am12 ZT. Und es müssen 3 Werte höher, als die 6 davor sein und da ist der vom 7 ZT. Einfach zu hoch.

Beitrag von arielle1703 16.01.11 - 08:48 Uhr

Danke an alle für eure schnellen Antworten #winke
Hab ZT 7 verändert und siehe da: ich hab meine Balken ;-)

Beitrag von majleen 16.01.11 - 08:49 Uhr

Super. Passt es denn mit deiner normalen Zykluslaenge zusammen?

Beitrag von arielle1703 16.01.11 - 09:01 Uhr

Meine letzten Zyklen waren 25/26 Tage lang.... Kann ich den Mens-Balken auch verschieben???

Beitrag von majleen 16.01.11 - 09:03 Uhr

Nein, den NMT kann man nicht verschieben. Urbia geht immer von der gleichen Länge der 2ZH aus. Die 2ZH ist normalerweise zwischen 12 und 16 Tagen lang. wenn sich der ES nach hinten verschiebt, dann verschiebt sich meistens auch der NMT.

Beitrag von arielle1703 16.01.11 - 09:06 Uhr

Naja, dann warten wir mal ab..... Bin schon ziemlich gespannt. Brustspannen und leichte Übelkeit sind vorhanden, auch ein Ziehen links (ab und zu). Hoffe, dass ich mir das alles nicht einbilde!!!!

Beitrag von birxiline 16.01.11 - 08:48 Uhr

Tadaaaaaaaaaaaaaaa!