Mir ist sooooo schlecht, hat wer Tipps??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlarafia80 16.01.11 - 10:17 Uhr

Hallo, mir ist soooo schlecht, und das immer morgens, abends und zwischendurch dann mal abhängig davon was ich rieche.
Übergeben muss ich mich nicht, aber mir ist richtig flau.
Hab mir letztens Nux Vomica D6 in der Apotheke geholt. Hat dann am ersten Tag geholfen, jetzt nicht mehr.

Was habt ihr gemacht??

Beitrag von kruemelmonster1804 16.01.11 - 10:32 Uhr

ich hab dann immer vomex dragees genommen,da die hausmittel nicht mehr geklappt hatten..habe sehr gute erfahrung mit den dragees gemacht...habe die von meiner fä bekommen,frag doch mal nach^^

lg #winke

Beitrag von melanie2005 16.01.11 - 11:08 Uhr

Also ich habe morgens immer Salzbrezeln gegessen.. vor dem aufstehen =) und zwischen durch auch..
Hat super geklappt..

Beitrag von waschbaerbaby 16.01.11 - 11:18 Uhr

hallo, ich trinke immer ingwerwasser oder, wenn ich gar nix runterkriege, dann schnupper ich an einer ingwerscheibe. übelkeit kommt bei mir auch den ganzen tag in wellen, aber mit ingwer gehts. man muß den geschmack aber mögen. und immer mal wieder ne kleinigkeit essen hilft wohl auch. aber morgens geh das bei mir auch nicht;-)

Beitrag von hexilein376 16.01.11 - 12:05 Uhr

huhu,

also mir helfen die NAUSEMA-Tabletten echt gut. Da hatte ich ne Probe von meinem FA bekommen und war echt begeistert, hab sie mir sogar schon nachgekauft. Ist ein reines B-Vitamin-Präparat, daß man vor jeder Mahlzeit (also 3x tgl.) nehmen muss.

Ich fahre echt gut mit den Dingern.

LG, Kerstin