Husten und Schnupfen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bonny89 16.01.11 - 11:01 Uhr

trotzdem in kiga? ..

also er hat kein fieber ,aber er hustet doch schon sehr und nase ist auch nur amlaufen ..=/


werd zwar morgen früh zum kia gehen , trotzdem woll tih mal fragen

LG

Beitrag von schlumpfine23 16.01.11 - 12:07 Uhr

Hallo!

Kommt wohl ganz drauf an, wie stark Husten und Schnupfen sind. Die meisten Kinder haben im Winter ja Dauerschnupfen, könnten dann nie in den KiGa,wenn man darauf wartet, dass sie nichts haben..;-)

Aber wenn Du beim Arzt bist morgen, frag ihn doch einfach, er kann das sicher am besten beurteilen.

..und wenn Du eh zu Hause bist und das Gefühl hast, er ist schlapp, behalte ihn einfach 1-2 Tage zu Hause.

So würde ich es zumindest machen..

Gute Besserung!#winke

Beitrag von sranda76 16.01.11 - 18:51 Uhr

Hallo

Ich selbst bin alleinerziehend und voll berufstätig, behalte dennoch stets mein Kind zu Hause, wenn es krank ist. Für mich würde dies keine Frage sein, ein krankes Kind gehört nicht in die Kita.

L.G.
Sandra, die gerade mit Kind krank geschrieben ist, da er total erkältet ist

Beitrag von bonny89 16.01.11 - 19:45 Uhr

Huhu,

er hat auch erbrochen ,also bleibt er definitiv zu hause morgen und übermorgen bzw so lange er brauch für wieder gesund zu werden =)

LG