Fruchtwasseruntersuchung Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emmi2006 16.01.11 - 11:25 Uhr

Hallo wir haben am Dienstag eine Fruchtwasseruntersuchung nun habe ich aber vor diesen eingriff große angst#zitter ich weiss aber das diese sein muss da die Nackenfaltenmessung und anderen Ulltraschalls mit Blutentnahme zu 80% auf Trisomie 21 oder das Turnersyndrom schliessen ,um die geburt unseren Krümel besser planen zukönnen brauchen wir diesen letzten eindeutigen befund!Freuen uns ganz dolle auf unser kleines #verliebt egal was bei der untersuchung dann rauskommt!
Kann mir jemand die angst nehmen bzw was sollte ich unbedingt beachten?wurde zwar richtig gut aufgeklärt aber vieleicht könnt ihr mir tips geben!



VLG Anika und Krümelchen (mädchen oder Junge erfahren wir am nächsten Sonntag wenn wir die ergebnisse bekommen freu#verliebt)

Beitrag von emily.und.trine 16.01.11 - 12:33 Uhr

hallo #winke

ich ae am 3.2.11 eine chorionzottenbiopsie und hab auch schon angst, vor dem eingriff, dem ergebnis und den schmerzen...

ich habe keine auffälligkeiten, ich habe aber einen chromosomenfehler!

Beitrag von fmb 16.01.11 - 12:48 Uhr

Hallo,

ich habe zwar keine eigenen körperlichen Erfahrungen damit gemacht, bin aber Medizinstudent und habe schon einmal ein 2 wöchiges Praktikum in der Geburtshilfe gemacht und durfte mehrfach dabei zuschauen.

Das hat mir persönlich totales Vertrauen in dieses Verfahren gegeben!

Der Schmerz kann nicht so groß sein, die Damen habe es immer ohne Klagen "überlebt". Und durch die heutzutage wirklich ausgezeichneten Ultraschall Möglichkeiten sieht man ja - wo ist die Plazenta, wo istt das Kind, wo eine gute Ansammlung an Fruchtwasser... Also alles kein Problem.

Ich wünsche dir, dass alles gut läuft,
vlg, fmb

Beitrag von tinmi30 16.01.11 - 12:56 Uhr

Hallo,
wir haben die Untersuchung schon hinter uns und es ist alles in Ordnung
und es wird ein Junge:-D!Ich persönlich hab mich beraten lassen und mich nicht zu arg mit diesem Thema befasst sonst hätte ich mich nur selber verrückt gemacht#zitter,das einzige was unangenehm war als das Fruchtwasser entzogen wurde sonst war alles O.K.Würde es auch jederzeit wieder machen ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!;-)
LG Tina 22 SSW#sonne

Beitrag von schnatzi34 16.01.11 - 15:18 Uhr

Hallo,

ich hab auch schon eine FU machen lassen,ist auch garnicht schlimm und tut auch nicht weh.Das einzig komische Gefühl ist es halt,wenn sie Ein bischen von dem Fruchtwasser dann abziehen,was aber nicht weh tut.Ich bin auch am nächsten Tag wieder arbeiten gegangen.

lg schnatzi#winke