normale 2.ZH?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bannabi 16.01.11 - 12:31 Uhr

ich empfinde meine 2te zyklushälte irgendiwe diesmal als echt kurz...
meine durchschnittliche hochlagen länge liegt bei 10 tagen...
is doch nicht gut oder?
müssen dass nicht eigentlich mindestens 11 sein?
diesmal hab ich ja noch weniger....


https://www.mynfp.de/display/view/kz16gfz5eksx/
oder
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922020/559535

Beitrag von audiavant 16.01.11 - 12:38 Uhr

Also normal ist das eigentlich nicht. Meine 2ZH ist auch nicht normallang. Aber ich habe mir gerade deine letzten Zyklen bei mynfp angeschaut und mir ist aufgefallen das sie bei dir jedesmal länger werden!
Ich würd das vielleicht mal beim FA abklären.
Ich denke nicht das ich dir jetzt richtig helfen konnte!

Beitrag von bannabi 16.01.11 - 12:40 Uhr

ich weiß nicht ob mein zyklus sich schon eingependelt hat....

Beitrag von audiavant 16.01.11 - 12:45 Uhr

Ja gut das denk ichzwar nicht, meine FÄ sagt es kann bis zu einem halben Jahr dauern. Mein 1Zyklus dauerte 70Tage und jeder weitere wird kürzer, aber deine werden ja länger!
Ich bin jetzt im Üz 5 und der letzte war 33Tage also schon deutlich weniger.
Ich nehme seit dem 2Üz den Mönchspfeffer damit mein Zyklus sich einpendelt. Seit Üz 4 die Bryo Globulis weil ich auch immer schon ES6-10 Schmierbluten bekomme.

Beitrag von shorty23 16.01.11 - 12:46 Uhr

Hallo,

ich finde sie auch recht kurz. Frag doch aber lieber mal bei der FÄ nach und nimm deine Zyklusblätter mit!

LG