Ständig harter Bauch in der 19ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lollilucy006 16.01.11 - 12:44 Uhr

Hallo Mädels,

ich brauche mal Euren Rat oder auch Erfahrung.
Ich bin zwar mit meinem 2ten Kind #schwanger, aber jede ss is ja nunmal anders, von daher kenn ich es so nicht.#kratz

Ich bekomme sehr oft und bei jedem bisschen einen harten Bauch. Ob entspannte Spaziergänge, Haushalt schmeissen, ja nur wenn ich die grosse zur Schule bringe. ??? Das sind doch nicht schon Übungswehen oder? Ein bisschen unsicher macht es mich schon, denn es fühlt sich jedesmal an,als hät ich nen Backstein im Unterbauch :-( nicht angenehm!Und vor allem bleibt es dann auch ne Weile so??!!

Was meint Ihr, soll ichs doch mal abklären lassen, oder bis zum nächsten Termin warten?

Ich wünsche Euch einen schöne Sonntag und hoffe, Ihr habt auch so ein Traumwetter vor der Tür!

Glg Kathy#winke#schwanger

Beitrag von nanunana79 16.01.11 - 13:04 Uhr

Hey,

ich bin auch in der 19.SSW und habe das immer wieder mal. Ich gehe davon aus, das das Übungswehen sind. Ich wollte aber meine Hebi dazu befragen, die kommt am Dienstag.

wenn Du den Eindruck hast, das es stark oder zuviel ist, solltest Du es abklären lassen. Was Du auf jeden Fall schonmal machen kannst ist Magnesium nehmen.

LG

Beitrag von lollilucy006 16.01.11 - 13:08 Uhr

Ich nehme schon 2x tägl. Magnesium:-)

Danke für Deine Antwort!

#winke

Beitrag von vincensa 16.01.11 - 13:09 Uhr

ich bin in der 21 SSW und hatte das gestern auch mal wieder hab meinen Arzt dazu befragt und der meinte normal is das nicht aber kann schon mal vorkommen naja was ich davon halten soll weiß ich net
vielleicht hab ich auch zuviel gemacht gestern keine ahnung
wenns nochmal kommt werde ich zum Arzt gehen
nicht das es am Ende noch vorzeitige Wehen sind
Magnesium nehme ich schon

Vinny mit #baby boy 21 SSW

Beitrag von reni8 16.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo! Ich hatte das auch, v.a. mit Krämpfen. Was mir super geholfen hat war Magnesium. Kaufe dir gute Tabletten in der Apotheke. Nicht die billigen Auflösedinger. Mindestens 150mg am Tag.
Zudem solltest du dich etwas schonen.
Das wird schon, ist eigentlich normal! Magnesium entspannt den Riesenmuskel "Gebärmutter".
Gruß von Reni (26.SSW)

Beitrag von mamavonyannick 16.01.11 - 13:32 Uhr

Hallo Kathy,

laut Aussage meine FA darf der arzt bis zu 3x in der halben stunde nhart werden. Ist es mehr, solltest du zum Arzt gehen.

vg, m.

Beitrag von andrea479 16.01.11 - 14:10 Uhr

"der arzt darf bis zu 3x in der halben stunde hart werden"
lol #rofl ...sry ;-)

Beitrag von mamavonyannick 16.01.11 - 15:48 Uhr

Jetzt musste ich erst nochmal genau nachlesen, warum du lachst#hicks#rofl Upps... das kommt davon, wenn man in Gedanken schon wieder was anderes sagen will;-)#winke

Beitrag von andrea479 16.01.11 - 16:23 Uhr

hihi, jaaa, das kenn ich - aber das war eben zu nett, konnt´s mir nicht verkneifen sorry! ;-) #winke

Beitrag von thala 16.01.11 - 15:22 Uhr

Hallo,
wenn es DIR komisch vorkommt und du es mit Anstrengung in Verbindung bringst, dann würde ich es zeitig abklären und auf dem GMH schauen lassen. Nicht, dass sich da was tut.
Ist es im Liegen besser?
Hattest du bei de einer Tochter nen KS oder sonst was an der GM seit der letzten SS?

Gruß

Thala