Welcher Name bedeutet Kampf oder Sieg? Alonso...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von amaia 16.01.11 - 13:11 Uhr

Hallo,

ich bekomme in einigen Wochen mein 2. Kind. Mein Mann ist Spanier. Wir haben einen spanischen Doppelnachnamen.

Eigentlich stand der Name des Jungen schon sehr sehr lange fest.

Jetzt wurde bei mir eine CMV Infektion diagnostiziert. Sie ist für mich ungefährlich, für das Kind aber sehr kritisch. Momentan warte ich auf die Laborergebnisse die besagen, ob der Kleine sich auch infiziert haben könnte oder nicht. Über die Konsequenzen die ich daraus ziehen kann, möchte ich hier nicht diskutieren.

Ich möchte meinem Sohn jetzt, falls er das alles heil und gesund und lebend übersteht einen Namen geben, der seine Stärke, seinen Kampfgeist und seinen Siegeswillen wiederspiegelt.

Ich finde aber keine Namen die mir wirklich gefallen. Es muß nicht unbedingt klassisch spanisch sein, sollte aber in dem Land schon akzeptabel sein.

Mein Mann und ich haben uns auf den Namen Alonso geeinigt (bereit für den Kampf). Nicolás würde auch noch gehen (Führer des siegreichen Volkes). Aber so Sachen wie Victor gehen gar nicht.

Hat jemand noch andere Vorschläge?
Geht der Name Alonso in Deutschland? Ich meine hat da jemand Probleme mit Aussprache oder Schreibweise (bis darauf, dass jeder wegen Fernando Alonso denkt es ist ein Nachname. Aber Namen wie Walter, Ulrich etc. sind ja auch oft Nachnamen)?

Gruß
Amaia

Beitrag von mamajo 16.01.11 - 13:27 Uhr


Hallo!

Ich persönlich finde den Namen Loic (Lo-ik gesprochen) sehr schön. Kommt allerdings aus dem französichen Raum.

Loic bedeutet "kleiner Kämpfer".

Ich wünsche Dir und Deinem Sohn alles Gute! #blume

Beitrag von emma.stevens 16.01.11 - 13:31 Uhr

Hallo,

schau doch mal hier rein.
http://www.thinkbabynames.com/
Da kannst Namen nach Bedeutungen suchen (allerdings nur auf englisch).
Vielleicht hilft es dir ja..? :)

Beste Grüße,
Emma

Beitrag von jujo79 16.01.11 - 14:39 Uhr

Mmmh, Victor fände ich ja jetzt gar nicht schlecht, aber das ist eben Geschmackssache.
Alonso finde ich nicht so schön, aber Probleme mit der Aussprache dürfte man wohl eher nicht haben. Nicolas ist dagegen schon etwas abgenudelt...
Mir fallen noch ein:
Boris (slawisch für Kämpfer)
Kai (friesisch)
Jost (norddeutsch)
Kilian (keltisch)

Aber passt vielleicht nicht so gut zu euerem Nachnamen, oder? Obwohl Boris ja noch ginge...
Vielleicht nehmt ihr sonst einen anderen Erstnamen und hängt den anderen Namen hinten dran?
Ach, Vito/Vitus würde ja auch passen, heißt der Lebendige!
Alles Gute für euch und auf dass die Testergebnisse gut sind! Drücke die Daumen!
Grüße JUJO

Beitrag von ballroomy 16.01.11 - 14:44 Uhr

Mein Sohn heißt Vincent, der Sieger. Kannst auch die spanische Form wählen, Vicente. Aber Vincent können Spanier auch gut aussprechen.
Martin heißt der Kämpferische, abgeleitet von Mars dem Kriegsgott. Martin ist sein Sohn.

Viele Grüße
ballroomy

Beitrag von semasw 16.01.11 - 16:24 Uhr

schau mal

http://www.baby-vornamen.de/Jungen/S/Sa/Samuel/ #verliebt#verliebt

als doppel namen würde ich tiago als 2 namen wählen


er hat eine super schöne bedeutung und könne in eurer situation passen

mein freund kommt aus portugal, und wenn es ein junge wird , wird er so heißen.

Beitrag von dolli1209 16.01.11 - 17:56 Uhr

Huhu!

Wir werden unseren Sohn Colin nennen.
Das ist eine abgeleitete Form von Nikolaus (den Namen find ich grausam :-p) Der Name Nikolaus stammt aus dem Griechischen und bedeutet Sieger.

Vielleicht gefällt euch ja Colin.

Beitrag von mooriee 16.01.11 - 21:24 Uhr

Allerdings aus dem Nordischen:

Tjelvar: der Kämpfer