Baby auf dem Bauch schlafen lassen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 16.01.11 - 13:12 Uhr

Hallo,

wie legt Ihr Eure Kleinen ins Bett?

Meine Kleine ist nun 4 Wochen alt - sie schläft auch gerne mal in Bauchlage. Jetzt bin ich aber unsicher, hab mal irgendwo gelesen, dass man die Kleinen nur auf den Rücken legen sollte - stimmt das? #kratz

Vielen Dank für Eure Meinungen!

LG
schnuggi+ Leonie

Beitrag von angel2110 16.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo.

Ich habe meine Kleine anfangs nur tagsüber auf dem Bauch schlafen lassen, wenn ich sie unter Beobachtung hatte.

Sie nur auf dem Rücken schlafen lassen soll wohl - unter Berücksichtigung von noch weiteren Faktoren - das SIDS-Risiko mindern.

LG

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 16.01.11 - 13:42 Uhr

Danke!

Gut, dann kann ich sie beruhigt schlafen lassen; denn auf dem Rücken hatte sie so gequengelt.
Nachts lege ich sie immer auf den Rücken.

LG
schnuggi

Beitrag von woelkchen1 16.01.11 - 13:46 Uhr

Hallöchen!

Meine Maus (5 Wochen) schläft gern auf dem Bauch, in der Nacht darf sie aber nicht. Allerdings lasse ich sie am Tage, wenn ich dabei bin, auch auf dem Bauch liegen! Sie kann dann wesentlich besser pupsen und quält sich nicht so bei jedem Pups.

In der Nacht pucke ich sie dafür, das mag sie- und sie schläft genauso ruhig, wie am Tage auf dem Bauch.

Beitrag von incredible-baby1979 16.01.11 - 13:50 Uhr

Hallo,

Julian wurde zum Bauchschläfer, nachdem er sich drehen konnte (so mit ca. 3,5 Monaten). Bis dato hatte er in Rückenlage geschlafen.

LG,
incredible mit Julian (21 Monate), der heute späte Siesta macht

Beitrag von hoffnung2011 16.01.11 - 14:26 Uhr

hi schnuggi,
wie geht es dir und der kleinen Leonie ???

zu deiner Frage:

schau mal www.schlafumgebung.de, da stehen alle Empfehlungen drinne wegen der Problematik des plötzlichen Kindestodes. Dein Kind sollte auf dem Rücken Schlafen, wenn es so schlafen kann. Manche Mamis haben halt Probleme, dass die Kids nur grundsätzlich auf dem Bauch schlafen können z.B. wegen Unruhe, Blähungen...das ist bei euch aber nicht der Fall oder ?

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 16.01.11 - 22:05 Uhr

Danke der Nachfrage und Deiner Antwort! :-)

Uns geht es prima - manchmal bin ich natürlich noch unsicher, aber wir genießen die Zeit zu dritt sehr!

LG

Beitrag von iseeku 16.01.11 - 16:34 Uhr

hallo!

ich habe meinen sohn auch schon so mit 5 wochen auf dem bauch schlafen lassen, anders kam er nicht zur ruhe...
er konnte sein köpfchen gut drehen, deshalb hab ich da kein problem gesehen.

lg

Beitrag von tacosi 16.01.11 - 19:38 Uhr

Felix ist jetzt 9 Monate alt und schläft seit ca. 3 Wochen auf dem Bauch, tagsüber und auch nachts. Anfangs habe ich ihn abends noch umgedreht, wenn wir ins Bett sind, er dreht sich aber immer wieder und schläft so auch wirklich gut.

So richtig glücklich bin ich nicht aber ich kann ihn ja nicht festbinden...