Wann geht der Impfknubbel wieder weg?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von keep.smiling 16.01.11 - 13:14 Uhr

Hallo,
meine Maus wurde letzten Dienstag in den Oberschenkel geimpft (die zweite 5fach-Impfung). Sie hat nicht mal einen Mucker gemacht.

Und jetzt hat sie an der Impfstelle einen richtig großen Knubbel innerlich (sie hat ganz schön fette Oberschenkel :-p ) - der Knubbel ist fast kirschgroß, es scheint ihr nciht wirklich weh zu tun und es ist auch nichts rot oder so.

Aber so langsam sollte das doch mal kleiner werden und verschwinden? Ist das ne Muskelverhärtung? Kann man da was schmieren oder geben oder wie lange dauert sowas, bis es von selbst weg geht?

Dankeschön.
LG ks

Beitrag von empa 16.01.11 - 13:20 Uhr

Bei uns hat das bei der ersten Impfung gut 3 Wochen gedauert....#winke

Beitrag von keep.smiling 16.01.11 - 13:21 Uhr

Oh so lange, na da warte ich mal ab, danke

Beitrag von berry26 16.01.11 - 13:25 Uhr

Hi,

bei uns waren es 7-8 Wochen bis man nichts mehr spürte. Bei der dritten Impfung haben wir jetzt allerdings wieder einen neuen bekommen.#aerger

LG

Judith

Beitrag von lemon007 16.01.11 - 13:26 Uhr

Huhu,

meiner hatte das nach der 2. Impfung und es hat auch Wochen gedauert, bis es wegging und nun? Nun kriegt er am Donnerstag schon die nächste #schwitz. Mal sehen, ob er wieder so einen Knubbel bekommt.

LG