darf man in der anfangszeit bei kryo in die sauna?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jalina79 16.01.11 - 13:21 Uhr

hallo ich wollte mal wissen, ob man in den ersten 3 monaten einer ss in die sauna gehen kann, nach eine künstlichen befruchtung bzw. einem kryo transfer oder ob davon eherr abzuraten ist?kann mir jmd meine frage beantworten?lg jalina79

Beitrag von shiningstar 16.01.11 - 14:32 Uhr

Ich würde nicht in die Sauna gehen -zum einen mögen die Krümel keine Hitze (man soll deshalb auch z.B. nicht so lange heiß baden, sondern lieber duschen wenn man es heiß mag), und vor allem wegen der Infektionsgefahr...

Beitrag von jalina79 16.01.11 - 14:38 Uhr

ok vielen dank!ich werde es nicht machen.ist es denn nach dem 3 monat noch ein problem?

Beitrag von shiningstar 16.01.11 - 14:38 Uhr

Ich denke nicht -ich würde halt nur nicht nach dem Transfer gehen...

Beitrag von elfi08 16.01.11 - 15:46 Uhr

Hey,
wenn man sowieso Sauna gewohnt ist, darf man auch weiterhin in die Sauna gehen. Meine schwangere Freundin ging von Beginn an der SS weiter in die Sauna, hatte das Okay von ihrer Frauenärztin. Die meinte, der Körper zeigt ihr das schon, wenn der Kreislauf das nun nicht mag. Durch die Hitze bekommt der Embryo keinen Schaden. Ich würde gehen.

Lg Elfi