Frage zu MyNFP...brauche rat*bin völlig ratlos*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bannabi 16.01.11 - 13:23 Uhr

Hallöchen =)
ich hab nun mal die ganzen verfälschten werte die ich siesen zyklus so hatte bei mynfp ausgeklammert...
schlafströrung,zu wenig schlaf krankheit etc.

nun zeit mir my nfp aber den ES woanders an als urbia...
laut urbia war mein ES an ZT34
bei mynfp aber schon an ZT 25...
bin jetzt ein wenig ratlos....

hier mal die kurven
https://www.mynfp.de/display/view/kz16gfz5eksx/
oder
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922020/559535

Beitrag von carving81 16.01.11 - 13:40 Uhr

Kenn mich leider auch nicht so aus mit den Kurven. Als absolute Laie würde ich mal sagen, dass myNFP logischer aussieht mit der Coverline bei 36,4. Sorry, das ist aber nur ne Vermutung.

Bei mir zeigt myNFP keinen ES an und urbia schon. Würde gerne urbia glauben...

Beitrag von mubel 16.01.11 - 14:49 Uhr

Also für mich sieht die von NFP am richtigsten aus.

In der 2.Zyklushälfte brauchst du nicht klammern und in der 1. werden auch nur Werte geklammert die 0,2 dem vorrigen Wert abweichen.

Urbia hat mir auch immer was anderes angezeigt, deshalb hab ich nachher nur noch die bei NFP gemacht und sie stimmte immer.