Septembis... wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chaos.theory 16.01.11 - 13:45 Uhr

Hallo ihr Lieben...

Ich muss sagen... mir ist seit einer Woche ja so übel... mich macht es SO platt! Mag garnicht raus gehen, vor lauter Angst, unterwegs mal spucken zu müssen. Essen ist kaum möglich... allein der Gedanke... *kotzurbini*
Ansonsten hab ich keine Anzeichen... ach doch... Mein Riechorgan übertreibt es maßlos. Mein Freund hat sich gestern Abend frische Bratwürstchen gebraten. Als er sich damit neben mich gesetzt hat, wär ich am liebsten abgehauen! #aerger

Wie geht es euch?

LG Danni mit Melina (20 Monate) & #ei (6+6)

Beitrag von sabrina2801 16.01.11 - 13:48 Uhr

Hallo Danni :-D

Mir geht´s bombe #huepf Kein Schlechtsein, kein Sodbrennen alles gut!

Ausser die "Möppen" die spannen und tun ab und zu mal weh ;-)

Wenn das so bleibt, bin ich glücklich...

lg Sabrina #winke

Beitrag von curlysue86 16.01.11 - 13:49 Uhr

Hallo!
Ich muss sagen... Ich bin immer sehr müde!!!!! Aber das war bei meiner Tochter auch so!!! Nur jetzt hat man leider nicht mehr so viel zeit sich auszuruhen:-)
Mir ist morgends immer nur dann schlecht wenn ich nichts esse!!!!!Naja habe am Freitag wieder Termin beim FA bin mal total gespannt:-)
Liebe Grüße!!!!!

Beitrag von chaos.theory 16.01.11 - 13:51 Uhr

Das Problem hab ich auch... wenn man schon en Kind hat, kann man sich nicht mal eben ausruhen! :-( Naja... ;-)

Beitrag von lucas2009 16.01.11 - 13:59 Uhr

Ja das stimmt. Habe gestern in so nem schauen Ratgeber gelesen wie man sich wärhrend der SS entspannen soll und eben nur das tun soll worauf man Lust hat etc. HAHA und was machen eben die, die schon Kinder haben??#kratz

Beitrag von lucas2009 16.01.11 - 13:52 Uhr

Huhu,
ach du arme. Ne mir gehts super, wie in meiner ersten SS auch schon. Kenne das allerdings mit der Übelkeit, weil ich quasi schon das dritte ma SS bin. Hatte ne FG und in dieser kurzen SS war mir auch richtig übel und ich konnte absolut kein essen riechen etc.
Ne meine Brüste sind sooo unglaublich riesig, das hat bei der ersten SS länger gedauert und abends habe uch oft Ul-Ziehen und Rückenaua, dann wars eben einfach zu anstrengend...und ich muss aufs Sofa naja und müde bin ich sooooo doll. Lieder muss ich nachts (und tags) ständig Pipi da ist nicht so doll mit schlafen.
Aber sonst kann ich mich (noch) nicht beschweren.
Dann mal "gute Besserung" wg. der Übelkeit.

GLG Julia mit Lucas 2 Jahre, #stern im #herzlich und #ei 5+2

Beitrag von flummy00 16.01.11 - 14:07 Uhr

hallo, also mir ist vel schlecht in den letzten tagen (außer heute,da gehts mir relativ gut :-D noch)
naja u. meine Brüste tun höllisch weh,besonders Nachts u. früh morgens,ich glaub ich hab auch schon ne Nummer größer#gruebel
ch hoffe es bleibt bei den bisschen wehwehchen #schwitz

#herzlich Flummy mit #stern 11SSW

Beitrag von orchidee84 16.01.11 - 14:10 Uhr

Ich muss sagen, dass es mir im großen und Ganzen erstaunlich gut geht. Bisher gab es einen Tag, andem ich nur an was ekliges denken musste und schon musste ich würgen, aber brechen muss ich nicht. UL-ziehen und Rückenschmerzen hab ich auch, davon bin ich sogar schon mal nachts wach geworden. Ich hab viel Durst und muss entsprechend auch viel Pipi ;-). Gestern haben mein Mann und ich Hachiko auf Sky geguckt und normalerweise muss ich sowieso schon bei solchen Filmen leise vor mich hin weinen, aber diesmal war es so schlimm, dass ich laut geheult habe wie ein Schlosshund #rofl.

Beitrag von wunschkindnr.2 16.01.11 - 14:17 Uhr

Mir geht es im großen und ganzen ganz gut.

Das mit dem Riechen hab ich auch.

Übel ist mir nur noch ab und an mal.

Müde bin ich ständig. Besonders nach dem essen.


Hoffe auch das es erstmal dabei bleibt. Bei meiner Tochter hat die Übelkeit erst nachgelassen als Sie da war.

Lg ´Nadja

Beitrag von .mondlicht.4 16.01.11 - 14:18 Uhr

Hallo,

mir ist seit Anfang der Woche auch sehr übel (eigentlich dauerübel) und esse viel zu wenig. Die Kloschüssel musste ich bisher zum Glück noch nicht umarmen. Gestern Abend sind wir sehr spät nach Hause gekommen und ich bin mit leichtem Hungergefühl ins Bett gegangen. Ein sehr großer Fehler. Mir war furchtbar übel und hatte richtige Oberbauchkrämpfe. Habe dann ein Stück Banane gegessen und nach einer Stunde konnte ich zum Glück wieder schlafen.

Fühle mich wie ein Luftballon, dabei ist doch alles nur Luft. Meine Brüste gehen seit zwei Tagen wieder, tun also nicht mehr sooooo weh.
Und das Pipirennen kenne ich auch sehr gut. Ich hoffe, das wird bald mal besser.

lg mondlicht (6+5)

Beitrag von boerben 16.01.11 - 14:51 Uhr

Hallo,
als mir geht es auch super. Keine Übelkeit, kein Sodbrennen nur die Brüste sind berührungsempfindlich.
Das einzigste was ich seid heut morgen habe ist Schnupfen....
Wünsche euch noch nen schönen Sonntag

Lg Steffi (7+3)

Beitrag von femme84 16.01.11 - 14:49 Uhr

HUhu
seit Donnerstag ist mir auch schlecht... und das schlimme: Mir schmeckt keine Currywurst mehr!!! Mein Lieblingsessen (zumindest aus der Frittenbude). Hab ich mich heute so drauf gefreut... und erster biss in die Wurst, da hätte ich ein bisschen würgen #schmoll
Auf diese "mag ich nicht mehr" Liste kommt bestimmt noch mehr! #heul
genug rumgeheult...

leben geht weiter... ;)

Beitrag von muschelsammlerin2011 16.01.11 - 14:53 Uhr

Huhu,

also mir gehts ganz gut, hatte heute vormittag einen Übelkeitsanfall mit Kopfschmerzen... habe dann was gegessen/getrunken und es ging wieder... krass... Sonst gehts eigentlich... schnell und viel müde... bei meiner ersten SS fings so 6./7. Woche an mit Übelkeit morgens... immer Zwieback im Bett geknabbert.. mal sehen wies wird.
Ich habe keine Lust auf Süßes, das war bei meiner ersten SS auch so... esse viel herzhaft und Obst und Gemüse... gut so, denk ich :)

LG
Anita mit grosser Maus (4) und Überraschungskäferchen (5+2)

Beitrag von pinkie26 16.01.11 - 15:23 Uhr

HuHu zusammen,

mir gehts auch so...

Ich bin Hundemüde. Nachts bin ich öfters wach und Tagsüber kann ich die Augen kaum aufhalten.
Meine Brüste spannen, aber größer sind sie meiner meinung nach nicht geworden.
Mal schauen was noch kommt....

Gruß, Pinkie

Beitrag von bertabby 16.01.11 - 15:50 Uhr

Hallo Ihr,
bin heute wegen diverser Zipperlein seit 4Uhr wach. ich nehme glaube ich das volle Programm mit.
Übelkeit,Erbrechen, Ekel gegen alles mögliche. Hab schon gute 3 Kilo abgenommen. (Für Tipps gegen Ekel wäre ich übrigens dankbar)
War letzte Woche mal besser, da hatte ich schon Angst es wäre was. Jetzt gehts mir wieder übel und ich ärger mich dass ich die Zeit nicht genossen habe...
Mittwoch hab ich den nächsten FA Termin #huepf

LG Bertabby (SSW 6+3)

Beitrag von clautschy86 16.01.11 - 17:28 Uhr

Hallo!

Bin in der 8. SSW und es geht mir soweit gut
Sodbrennen und viel schlecht und der Kreislauf spielt nicht so mit wie er sollte.. Aber das ist halt so =)

Ich hatte 2,5 Wochebn Blutungen und muss durch liegen...
Strikte Bettruhe =(
Aber für dieses Baby nimm ich ALLES in Kauf!!