Einleitung !!!???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny2oo6 16.01.11 - 14:07 Uhr

Hallo Mädels.

In mir kommt so langsam die Angst auf. Ich habe am 19.01. mein ET und es tut und tut sich einfach nichts. Leider weiß ich nicht was mein Muttermund oder Gebährmutterhals so macht,weil mein letzter Kontrolltermin am 03.01. war.
Es sind nur noch 3 Tage bis zum ET,was ist wenn sie einfach nicht raus will? Und dann eingeleitet werden muss????
Ich habe gehört das soll nochmal stärker und doller weh tun als eine normale Geburt. Ich habe ja so schon respekt vor der Geburt,aber dann noch dollere schmerzen???!!!!
Meine Frage ist ob hier schon jemand eine Einleitung hinter sich hat und wie es sich abgespielt hat und vorallem wie sehr tat es weh???
Ich bekomme wirklich Angst,ich möchte doch keine Einleitung.

Liebe Grüße Jenny

#ei 39.+4.SSW #ei

Beitrag von kaeseschnitte 16.01.11 - 14:17 Uhr

ich wollte auch keine einleitung, aber an et +13 hatte ich die nase dermassen voll, dass ich dann eben doch wollte. die geburt war okay. durchschnittliche dauer, scheiss-schmerzen (aber das ist auch normal) und ein sehr grosses kind (4200g). die pda war super, welch geniale erfindung :-).
das wird schon, mach dir nicht zu viele gedanken. du kannst eh nicht viel ändern. ;-)
alles gute
ks

Beitrag von kasiy 16.01.11 - 14:21 Uhr

Hallo.

Ich habe selbst auch keine Erfahrung mit Einleitung, aber du solltest versuchen entspannt zu bleiben. Du hast ja noch ein bißchen Zeit!
Wenn die Versorgung des Kindes o.k. ist, kann man noch fast zwei Wochen über den Termin hinaus warten.
Manchmal geht es schneller als man denkt.
Ich bin ET+2 und nix tut sich. Ich kann deine Sorge aber verstehen.Ich hab auch Angst davor!#zitter

Liebe Grüße

Beitrag von uckaya 16.01.11 - 14:51 Uhr

Hi, versuch locker zu bleiben und sprich deinemkind gut zu. am et hat chrissy auch keine - absolut keine - anstalten gemacht. ET+8 warem am ctg keine Wehen, mm zu,gmh erhalten. Am et+9 war sie dann abends da.

bei meiner großen bin ich eingeleitet worden. Da davor die nächt doof waren, war auch die Geburt nicht so toll. in beiden fällen hatte ich eine pda; beide geburten endeten mit ks.

lg andrea und in 3 wochen hast du deine kleine maus :-)