Mittelschmerz = Ovutest beginnen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von funkyjen 16.01.11 - 14:56 Uhr

Hallo zusammen!

Ich hab da mal ne Frage. Und zwar habe ich seit heute den Mittelschmerz (nicht ungewöhnlich), nach dem Urbia - Eisprungrechner würde mein Eisprung erst am nächsten Wochenende stattfinden. Das wäre heute eine Woche zu früh, um mit dem Ovutest anzufangen (den soll ich laut Kalender nämlich ab dem 21. starten).

Soll ich trotzdem heute schon mit den Tests anfangen, um den ES nicht zu verpassen?!

Was meint ihr?

LG und Danke!!#winke

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/937450/562184

Beitrag von paulina510 16.01.11 - 15:18 Uhr

Wenn Du sowieso nur die Billig-Dinger von E*** hast, würde ich starten!
Falls Du die teuren hast, würde ich einfach nur mit Bienchen setzen beginnen und die Ovus zum regulären Zeitpunkt machen.

Mittelschmerz heisst ja eigentlich, Du hast Deinen ES. Aber dafür wäre es ja ein bisschen zu früh oder wann hast Du sonst immer Deinen ES?

LG

Paula

Beitrag von funkyjen 16.01.11 - 15:32 Uhr

Das weiß ich ja leider nicht genau. Habe es die letzten ÜZ immer ohne irgendein Hilfsmittel versucht und starte diesen ÜZ mal mit dem Komplettprogramm - also Tempi messen, Ovu- Test, etc.

Aber du hast recht, ich kanns doch einfach versuchen!

Danke!!