Mag er mich einfach nur so oder schon etwas darüber hinaus?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von akroschka78 16.01.11 - 15:37 Uhr

Hallo!

Ich bin in einem Stammtisch, wo es überwiegend Männer gibt.
Seit letzter zeit fällt mir auf, dass immer derselbe, man merke 19 Jahre älter, meine Nähe sucht. Erst am frühend Abend noch nicht, aber immer zu späterer Stunde kommt er in die Runde wo ich mich auch gerade befinde und sucht das Gespräch.

Es sind zwar immer mehr oder wenger Banalitäten aber er kommt immer wieder. Wir verstehen uns auch super und er ist auch wirklich nett.
Aber mir kommt es echt komisch vor, weil er glaube ich in seinem Leben mit seiner Frau nicht wirklich Freude hat, weil sie kaum irgendwo mit hinkommt und wenn dann schon viel eher geht wie er.
Irgendwie nicht das was man sich unter einer Ehe vorstellt.

Nunja gestern jedenfalls gingen wir gemeinsam richtung heimweg und da packte er mich um die Taille und wollte mich mit in die Disco schleppen von nebenan, was ich aber verneinte und nach Hause wollte da nahm er meine Hand und a hielt sie einfach fest. Und auch wie er immer schaut...

Ich bin echt ratlos....

vll sehe ich das auch zu engstirnig und er ist einfach nur nett ohne Hintergedanken..


Freue mich auf eure Gedanken dazu

lg akroschka

Beitrag von yve1978mar1965 16.01.11 - 16:17 Uhr

Ganz klar, er mag dich. Rauszufinden ist nur wofür - einen Seitensprung als Ausbruch aus der langweiligen Ehe, oder für mehr?

Wie ist es denn mit dir????

Übrigens hab ich meinen Mann ganz ähnlich kennen gelernt und auch er war damals lange verheiratet und um einiges älter als ich!

Beitrag von akroschka78 16.01.11 - 16:28 Uhr

Ja und das weiß ich eben auch nicht.
Habe keine Ahnung wie weit er gehen würde und ob überhaupt oder ob er mich eben nur toll findet und nicht mehr? Keine Ahnung

Er sagte schon er will mir unbedingt nochmal seinen Partykeller und das Haus zeigen usw. und wenn wir uns vorher mal sehen fragt er immer ob ich auch komme- so im vorbeilaufen eben...
Und in sein Beutelschema würde ich schon reinpassen was Frauen anbelangt. Bin mir wirklich unsicher....

Und ich weiß auch nicht, da ich seine Absichten nicht kenne, wie ich reagieren soll. Bislang fand ich ja auch alles okay und er ist ja auch echt lieb.

Sowieso habe ich bei Flirtereien so nichts bei aber da kann ich mir keienn reim draus machen was da nu los ist!

Hach...

Beitrag von yve1978mar1965 16.01.11 - 18:15 Uhr

Was heißt denn "sein Beuteschema"? Hat er öfter Frauen mit denen er nahe zusammen ist? Da musst du echt aufpassen das du kein Eintrag in einer Liste wirst.

Magst du ihn denn und könntest dir etwas vorstellen und wenn ja was? Affäre, Beziehung, Liebe????

Beitrag von akroschka78 16.01.11 - 19:40 Uhr

Beuteschema damit meine ich dass ich so vom äußeren her sein Typ bin... ;)

Also ich mag ihn schon sehr gerne...
aber ich glaube von meiner seite her wäre da nix mit näherem, also soweit ich das jetzt beurteilen kann, da ich keine ehe zerstören will oder weiß der geier.
Aber es kann ja auch einfach sein, dass er wenn er emanden mag es so normal findet, vom Umgang her...

da ich ihn noch nicht so lange kenne und ich ihn acuh in sehr unregelmäßigen abständen sehe...bin ich echt überfragt im mom..

fällt halt nur auf, dass er meist zu späterer stunde immer meine nähe sucht und es gab noch keine festlichkeit wo wir kein wort miteinander gesprochen haben.

Ist nämlich ein schützenverein von dem ich spreche und wenn man dann von dort aus was hat wäre es ja auh normal wenn man mal nicht miteinander spricht weil man einfach nicht dazu kommt und andere da waren oder so....

Beitrag von mareliru 17.01.11 - 11:07 Uhr

Was willst Du mit einem alten Schürzenjäger?

Er ist zu weit gegangen. Sag ihm "Hände weg, ich mische mich nicht in eine Ehe ein und habe kein Interesse an Dir."

Er hat Dir geschmeichelt, nun kannst Du es abhaken oder Dir einen Haufen Probleme und Herzschmerz einhandeln.

Beitrag von nick71 17.01.11 - 20:32 Uhr

"Aber mir kommt es echt komisch vor, weil er glaube ich in seinem Leben mit seiner Frau nicht wirklich Freude hat, weil sie kaum irgendwo mit hinkommt und wenn dann schon viel eher geht wie er."

Hat er das gesagt, oder wie kommst du auf das schmale Brett? Nur weil seine Frau nicht mit in diese Kneipe zum Stammtisch kommt (oder eher nach Hause geht), muss es ja nicht so sein, dass -überspitzt formuliert- die Ehe am Ende ist.

"Irgendwie nicht das was man sich unter einer Ehe vorstellt."

Das ist a) deine eigene Meinung und b) finde ich, kannst du dir aus deinem Blickwinkel über den Zustand seiner Ehe nicht wirklich ein Urteil erlauben.

Und, um auf deine Frage zurückzukommen: Was er von dir will, weiß nur er...

Beitrag von akroschka78 23.01.11 - 14:13 Uhr

Hey nick!

Ja, also er hat mir schonmal unter 4 Augen gesagt, dass er es mega schade findet, dass seine Frau ihn kaum irgendwo hin begleitet nur eben beim gemeinsamen Stammtisch.
Nein natürlich ist die Ehe nicht am Ende, aber wer weiß was dahinter steckt....nur er!

Klar, das war meine persönliche Meinung, denn ich könnte es mir nicht vorstellen meinen Mann überall alleine hingehen zu lassen und stattdessen zuhause auf dem sofa zu sitzen. Aber da hat wieder jeder seine eigene Meinung drüber die ja auch gut ist.

Nur weiß ich eben nicht ob es normal freundschaftlich von ihm ist oder ob da noch was dahintersteht.
Weil eins wüsste ich: Wäre ich die Frau, wäre ich ganz schön sauer, wenn mein Mann mit einer anderen Arm in Arm spazieren geht! Auch wenns mit alkohol und bei nacht ist!