Fiebert mit 38,9

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von reneundsandra 16.01.11 - 15:38 Uhr

Können wir trotzdem rausgehen?Oder leiber nich?Er ist 15 Monate alt und seit heute früh hat er nen kränklichen Eindruck gemacht und seit nachn Mittagschlaf hat von 11uhr-14uhr30 geschlafen hatte er 38,9 Fieber haben ihn jetzt Fiebermittel gegeben es wirkt auch er iss grad wieder von der Decke hoch.
lg reneundsandra+Kinder+Steven Inside ET-9

Beitrag von pegsi 16.01.11 - 15:40 Uhr

Kommt vielleicht darauf an, was Du unter rausgehen verstehst.

Das Kind eingepackt im Buggy mitzunehmen, wenn Du ne Runde spazieren gehst, ist völlig in Ordnung.

Es selbst rumlaufen lassen oder zu einer wilden Party mitnehmen wäre eine Überforderung.

Beitrag von reneundsandra 16.01.11 - 15:42 Uhr

Hy ne er läuft noch nich würde ihn auch so im Buggy setzen wenn er laufen könnte#winke
lg

Beitrag von pegsi 16.01.11 - 15:43 Uhr

Na dann los, ein bißchen frische Luft hat noch keinem geschadet. :-)

Beitrag von akti_mel 16.01.11 - 18:06 Uhr

Ich würde definitiv raus gehen und das Fieber nicht senken. Fieber ist prinzipiell etwas gutes. Es bekämpft Krankheitserreger!!

Hier ein guter Beitrag von "schullek"

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=2983902&pid=18881722


Gute Besserung! M.