Morgen Hebamme,aber was hat sie vor?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von turbine 16.01.11 - 16:03 Uhr

Hey Mädels!
Ich bin zu zweiten Mal schwanger und bin morgen 37+6.Bis zur 30 ssw war alles supi,dann fing alles an.Wasser in Füßen und Hände,starkes Sodbrennen.Seit der 15 ssw ganz starke Symphysenschmerzen und Juckreiz.Mittlerweile hab ich 18 kg zugenommen und ich kann kaum vor Schmerzen laufen.
Nun ist es so das sich vorgestern der Schleimpfropf gelöst hat,aber noch keine Wehen da sind und ich das meiner Hebamme berichtet habe.Daraufhin meinte sie,sie kommt morgen früh gleich und dann machen wir endlich was.Bloß was,was hat sie vor?Bin aufgeregt#gruebel

Was meint ihr???

LG

Beitrag von pegsi 16.01.11 - 16:04 Uhr

*Kristallkugel such*

Na hoffentlich kein Wehencocktail oder so was...
Ich weißt ja nicht, was sie drauf hat, aber vielleicht versucht sie es mit Akupunktur?

Beitrag von sandra7.12.75 16.01.11 - 16:37 Uhr

Hallo

Meine kommt auch morgen vorbei,allerdings zur Vorsorge.

Was deine macht kann ich dir auch nicht sagen.

Schleimpropf gelöst macht eine Geburt so noch nicht aus.


lg

Beitrag von winniwindel 16.01.11 - 17:34 Uhr

Ist es nicht so, dass das Kind nicht mehr vor Bakterien aus der Mumu geschützt ist, wenn der Schleimpropf sich gelöst hat?#kratz Würde mal vermuten das es nicht mehr Wochenlang dauert bis dein kind kommen darf. :-)