Kennt sich jemand mit Faxgeräten aus?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von sunnymore 16.01.11 - 16:12 Uhr

Hallo,

mein Vater hat ein Sharp UX-385 Faxgerät.

Seit neuestem kann er die Seiten, die er gefaxt bekommt sehr schlecht lesen.
Wenn die Schrift klein ist, kann er manchmal kaum die Ziffern erkennen.
Also eine 8 könnte dann auch eine 9 oder 6 z.B. sein.

Dieses Faxgerät hat eine Druckfolie, die über eine Rolle läuft.
Braucht man jedes Mal, wenn die Folie zu Ende ist, eine neue Folie?

Wir hatten nämlich neulich die Folie einfach nur zurück gespult als sie zu Ende war(ich fand da war auch noch seeeehr viel unbedruckter Platz) und so lief sie von Anfang an.

Die Druckfarbe ist auch noch sehr kräftig, die Ziffern und Nummern halt sehr "schmierig" und nicht sehr scharf.

Kann mir jemand von Euch helfen, das wäre sehr nett!!


Lg,
sunnymore



Beitrag von goldtaube 16.01.11 - 16:52 Uhr

Natürlich braucht man eine neue Druckfolie.

Ich bin deswegen ganz froh, dass wir mit einem normalen Faxgerät nichts mehr am Hut haben, sondern nur noch per PC faxen und Faxe per FritzBox empfangen, wo die Faxe wahlweise auf einer externen Festplatte, USB-Stick gespeichert werden oder aber per E-Mail geschickt werden.

Beitrag von sunnymore 16.01.11 - 17:02 Uhr

Hmmm....ok, also meinst Du, könnte das unleserliche auf die verbrauchte Druckfolie zurück zuführen sein?

Bin etwas verwundert, weil Farbe (kräftig genug) ist eigentlich vorhanden....

Beitrag von goldtaube 16.01.11 - 18:08 Uhr

Das kommt definitiv davon. Woher soll die Folie bzw. das Faxgerät denn wissen welche Stelle der Folie schon benutzt wurde und welche nicht?

Beitrag von sunnymore 16.01.11 - 21:43 Uhr

Ja, das ist lieb, vielen Dank für Deine Hilfe!!!

Beitrag von devadder 16.01.11 - 17:10 Uhr

Die Transferfolie sollte nur ein mal benutzt werden. Gerade das macht das ganze mit diesem System auch so teuer. Du weißt ja nicht, ob gerade das was Du lesen willst nicht von einer Stelle "bedruckt" wird, die schon abgenutzt ist.