Schlechtes Gewissen, weil es mir plötzlich gut geht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von molesi 16.01.11 - 16:23 Uhr

Hi,
mir geht es seit Freitsg nach 3 wöchiger Erkältung wieder gut. Aber mir geht es sogar so gut, dass mir wenig schlecht ist und meine Brustschmerzen auch auf ein Minimum geschrumpft sind. Nachts merk ich noch was aber tagsüber ist kaum noch ein Schmerz vorhanden. Ich hab richtig Angst, dass was nicht stimmt. Ich weiss, es kann alles normal sein, bin ja auch jetzt in der 12 SSW, aber trotzdem, mach mir heute voll den Kopf. Hab erst Dienstag einen US-Termin.

<Wäääääähhhhh> #heul

Molesi

Beitrag von zappelphillip 16.01.11 - 16:30 Uhr

huhu...sei doch froh das es dir gut geht!!!Warum muss es einem denn immer schlecht gehen in der SS???!!!Genieß die Zeit und denk dran: geht es der Mutter gut geht es auch dem Baby gut!!!!



Schöne ss noch.....

Am ende kommen dann auch wieder Ätztage....;-)

Beitrag von alune 16.01.11 - 16:47 Uhr

Ich bin morgen in der 10. Woche und mir geht's auch super!
Keine Übelkeit, keine übermäßige Müdigkeit, kein gar nichts. Ich hoffe, es bleibt so und da ich letzte Woche erst einen Termin hatte, weiß ich, dass es dem Krümel auch gut geht.

Nicht unnötig verrückt machen! ;-)