ich brauche dringend hilfe

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von oh mein gott 16.01.11 - 16:43 Uhr

hallo,

ich schildere euch mal meine situation.

Ich bin 19. habe eine ausbildung abgebrochen. mein freund ist 21 in lehre.
wir haben eine eigene wohnung. zwei hunde.
ich arbeite momentan nicht.
so ich bin jetzt in der 6ssw.
meine familie wird ausrasten wenn die davon erahren. was soll ich nur tun, das ist alles so kompliziert. aber ich will mein kind auch nicht töten... das bring ich nicht übers herz. nur wie sollen wir das finanzieren, und ich will doch noch eine ausbildung machen. aber das alles mit kind?

habt ihr vllt einen rat für mich?

das ist alles so doof...

Beitrag von seidenbast 16.01.11 - 17:10 Uhr

Erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft :-)
Ich versteh dass du erstmal durch den Wind bist. Aber du bist 19, keine 15, also erwachsen und in einem Alter, in dem es noch vor nicht allzu langer Zeit absolut normal war, schwanger zu werden. Der weibliche Körper ist genaugenommen so angelegt, dass zwischen 18 und 25 Jahren biologisch gesehen der günstigste Zeitpunkt ist um schwanger zu werden. Ja, in unserer Gesellschaft ist das so nicht mehr normal aber mit 19 schwanger zu werden ist meiner Meinung nach trotzdem nichts, wofür man sich schämen oder rechtfertigen muss!
Wenn Abtreibung für dich keine Alternative ist, dann denk da gar nicht weiter drüber nach sondern such nach Wegen, wie ihr alles schaffen könnt! Was sagt denn dein Freund zu der Situation?
Dass deine Familie nicht hinter dir stehen wird, hast du ja schon geschildert (wobei man sich da auch verschätzen kann, oftmals wird da vorher gespeckert wie verrückt und wenn das Kleine erstmal da ist, wird es von allen vergöttert ;-) ).
In welchem Teil von Deutschland lebst du? Im Osten ist es kein großes Problem, eine Ausbildung mit Kind zu machen, weil es dort (meistens) genügend gute Krippenplätze gibt. Aber auch sonst ist das was, das durchaus machbar ist. Es gibt die Möglichkeit, Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren, es gibt Tagesmütter und und und - informier dich, google, lass dich beraten - und lass den Kopf nicht hängen! Und selbst wenn du die Ausbildung erst in 2 oder 3 Jahren beginnen würdest, würde davon die Welt auch nicht untergehen. Junge Eltern zu haben ist was schönes (meine Mutter hatte mich mit 20 und ist heute Schuldirektorin)!
Alles ales Gute!

Beitrag von zuckermaus-91 16.01.11 - 17:37 Uhr

ich lebe in rostock, und jetzt zu dieser zeit ist es auch super schwer einen aushilfsjob zu finden. und geld vom arbeitsamt bekomme ich auch nicht. ich bringe also keinen cent nach hause. mein freund verdient in alllem:
320€ gehalt
184€Kindergeld
394€ Bab
das macht im Monat 898€.

Abzüge:

410€ Miete
20€ versicheung
300€ essen und hunde

das macht 730€ und denn bleibt ja fast nichts über... und verschuldet sind wir auch noch...

Beitrag von susasummer 16.01.11 - 17:15 Uhr

Ausbildung und Kind sind zwar nicht einfach,aber machbar.
Ich habe meinen Sohn mit 19jahren bekommen,war ein jahr Zuhause und habe dann meine schulische Ausbildung beendet.Das war eine anstrengende Zeit,aber es ging immer irgendwie.
Was deine familie denkt,sollte dir egal sein.Es ist euer Leben.Ihr müsst für euch entscheiden.
lg Julia

Beitrag von lebenslichter 16.01.11 - 20:07 Uhr

Hallo,

man kann das wirklich schaffen mit Ausbildung und Kind. Ich habe selber in meinem Uni-Studium 2 Kinder bekommen.
Was die Finanzen betrifft, so gibt es eine ganze Menge Einrichtungen, die dir helfen können. Schreib mich einfach mal per pm an.

Liebe Grüße,
Lebenslicht

Beitrag von rosenduft84 16.01.11 - 21:36 Uhr

Glückwunsch zur schwangerschaft ,ich denke wen ihr für 2 hunde genug geld habt ,dan habt ihr es auch für euer kind find ich den hunde sind auch teuer schon alleine tierarzt rechnungen ect nicht gerade billig

las doch eure eltern familie reden was sie wollen ,es is dein körper und wen du schon sagst du kanst dein kind nicht töten .dan hast du dich ja schon entschieden freu dich doch

#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee ganz viel#klee und kraft

Beitrag von gehtgarnicht 16.01.11 - 22:17 Uhr

***

Beitrag von steffimama1985 16.01.11 - 23:12 Uhr

hallo,

ich kann dir nur sagen. ich war 17 als ich schwanger wurde, mit 18 kam mein erster sohn und ich bereue nichts. ich hatte keine ausbildung habe hartz4 bekommen hatte keinen partner aber naund? :-). alle haben mir damals reingeredet das baby weg zu machen aber ich habe mich gegen alle gestellt und mich für mein kind entschieden. du bist die mama entscheide du! und wenn du dein kind bekommst ist es deine sache.

alles alles gute

Beitrag von hoffnung2011 16.01.11 - 23:40 Uhr

und hast du es geschafft, aus Hartz Iv rauszukommen ?

Beitrag von steffimama1985 17.01.11 - 15:47 Uhr

nein das nicht aber es geht uns gut. meine kinder haben alles was sie brauchen, dass ist denke ich die hauptsache. und sobald mit meinem kleinen alles gut ist (ist privat und sehr kompliziert,sei nicht böse wenn ich das hier nicht breittreten will) werde ich auch arbeiten gehen und dann bin ich weg vom Hartz4. ich denke auch nicht das man keine kinder bekommen "darf" nur weil man vom staat lebt. jeder der sich bereit fühlt und es will kann es schaffen mit und ohne das geld vom vaterstaat

Beitrag von pebbels12 17.01.11 - 15:55 Uhr

hey glückwunsch....
nicht negativ denken, glaub mir deine eltern werden erst geschockt sein, aber sie stehen hinter dir glaub mir, ich kenne deine eltern nicht aber das spielt keine rolle..deine eltern sind deswegen stolze eltern, weil sie sich für dich entschieden hatten...gut die ausbildung ist abgebrochen aber, wenn du es wirklich durchziehen willst, dann schaffst du es auch!!
alles ist möglich was auch unmöglich scheinen mag!!!
ich könnte mir jetzt nicht mehr vorstellen abzutreiben, wenn ich ihn treten spüre es ist so toll so einmalig und die herztöne du wirst stolz sein auf das was momentan in dir drin ist...
du berreust es vorallem versichere ich dir das soetas eine beziehung kaputt machen kann, weil es einen ewig prägt sein leben lang, dann sagst du hätt ich doch nicht du bist 19 und nicht verhütet hey du wurdest aufgeklärt du hattest deinen spaß und jetzt steh dazu...les mal meinen text verkehrsunfall meine situation war auc nicht toll und du wirst mich verstehn..kopf hoch kleene 24ssw 22 jahre alt