Kündigung zum 30.06. - Urlaubsanspruch

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lottie 16.01.11 - 16:52 Uhr

Hallo,

nach nunmehr 14 Jahren bin ich zum 30.06.10 gekündigt worden, da die Firma geschlossen wird.:-(
Wie ist es bei diesem Datum mit dem Urlaubsanspruch? Den ganzen Jahresurlaub? Oder nur 2 Wochen, also anteilmäßig.
Schließlich habe ich in einer neuen Firma dann bis Jahresende keinen Anspruch auf Urlaub.

LG Lottie

Beitrag von wasteline 16.01.11 - 18:35 Uhr

Du arbeitest ein halbes Jahr in der Firma, also hast Du auch nur halben Urlaubsanspruch.

Du hast in der neuen Firma natürlich einen Urlaubsanspruch, wirst den Urlaub aber erst nach der Probezeit nehmen können.