morgen FA-Termin *silopo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hoolie 16.01.11 - 17:17 Uhr

Hallo meine Lieben,

ach ich bin soo aufgeregt vor morgen #zitter

hatte ja am Mittwoch NMT und bis jz keine Mens bekommen..
Hab an NMT am Nachmittag einen 10er SST gemacht negativ..
Wie gesagt ich nehme nicht an das ich ss bin
Hab nicht so ein Gefühl...

Nur jz denk ich die ganze Zeit daran, was meine FÄ alles an mir finden könnte iwelche Zysten, Hormonstörungen, etc. wenn nicht schlimmeres
#schwitz

Ich hoffe, ich bring den Termin schnell hinter mich... Hatte auch mal jemand so ein merkwürdiges "Angst"Gefühl vorm FÄ?

Liebe Grüße #winke

Beitrag von ggtanzmaus 16.01.11 - 17:24 Uhr

Ich war auch mal eine Woche überfällig und SST negativ dann war ich
beim FA und habe vielleicht gehofft das er was anderes sagt er
sagte nur ich seh da was kleines aber deuten konnte er das nicht!!#zitter

Hat auch ein SST gemacht natürlich negativ!!
Ich sollte dann noch mal 10-14 Tage auf meine Mens warten und
dann nach 8 Tagen kamen sie!!:-(:-(:-(:-(

Naja das wird schon irgendwann, und irgendwann muss man ja mal Schwanger werden oder???;-):-p

LG

Beitrag von hoolie 16.01.11 - 17:29 Uhr

Das ich nicht ss bin stört mich jz eig e nicht.kenn das ja schon. Ich mag nur dieses warten nicht :-[
man kann ja nicht mal in einen neuen zyklus starten..

naja wenigstens soll sie sich mal meine zyklusstörungen anschauen..

ich hoff es kommt nix schlimmeres dabei raus.. bin da immer panisch ^^
weil FÄ-Besuche für mich immer was negatives haben