Feindiagnostik bei Molligen ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschkiind 16.01.11 - 18:46 Uhr

Ist es bei Molligeren schwieriger über den Bauch einen Ultraschall zu machen bzw. die Feindiagnostik ?



Lg , Tina + Mini 10+6#baby

Beitrag von corinna.2010.w 16.01.11 - 18:48 Uhr

huhu bin auch mollig.

bzw hab ne speckwampe.

bei mir hat mein FA ab der 12. woche aufm Bauch US gemacht.

ich denke da kommt das gerät schon durch.

lg
corinna
15ssw

Beitrag von manu0379 16.01.11 - 19:12 Uhr

Klar ist das möglich. Allerdings ist es halt schwierig alles ganz genau und schön zu sehen. Die Ärzte sind aber auch so geschult, dass die auch bei einem adipösem Bauch sehen ob alles in Ordnung ist oder nicht.

LG manu, ebenfalls mollig

Beitrag von meandco 16.01.11 - 19:13 Uhr

ich hab auch seit der letzten ss was raufgefuttert ... #aerger

fd war kein prob, und sonst auch kein prob bei us über bauch #pro

lg

Beitrag von steffken80 16.01.11 - 19:21 Uhr

Hallo,

also ich hab auch Speck auf den Rippen und mein FA sagte zu mir, dass es dann halt nicht so deutlich ist.

Bei der Nackenfaltenmessung wurde auch erst über den Bauch probiert und dann doch vaginal gemacht und ich muss sagen, der Unterschied war riesig.

LG Steffken

Beitrag von canadia.und.baby. 16.01.11 - 19:51 Uhr

Bei uns gab es keine probleme und mit 165 größe und 125kg gewicht zu der zeit war ich shcon sehr mollig :)

Beitrag von sweetheart83 16.01.11 - 20:41 Uhr

Es ist schon schwieriger, bei mir steht im Bericht, dass die Untersuchung nur eingeschränkt möglich war wegen Adipositas und noch dazu Vorderwandplazenta, beurteilen konnte er dennoch alles, aber bei Schlanken sieht es wohl deutlicher aus. Beim normalen US und 3 D gab es keine Probleme.