kleines update

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von wishes 16.01.11 - 19:19 Uhr

nun haben wir eine woche überstanden und bis zum sstest sind es noch 7 tage. die werd ich schon überstehen. gestern abend hab ich mit der mama von meinem freund gesprochen. in meinem anderen thread schrieb ich ja, dass er moslem ist.
seine mama meinte, sie würde sich sehr über enkelkinder freuen. wir haben natürllich nur über die sache an sich gesprochen und nicht, dass wir einen "unfall" hatten. also theoretisch würde sie sich sehr freuen. sie meint, kinder sind was tolles. sie hat noch keine eigenen enkelkinder. ihre tochter is leider unfruchtbar.
jedenfalls meinte sie auch, dass ihr mann sich sicher freuen würde. erstmal evtl geschockt. weil er sich ja für seinen sohn ene türkische frau gewünscht hätte. aber er würde sich freuen. das hat mir nun mut gemacht. allerdings hoffe ich trotzdem, dass es so weit nich kommt. noch nicht. mein freund meint zwar, dass ich sicher enttäuscht wäre wenns negativ ist. aber ich denke, dass ich trotzdem erleichtert bin. ich hab dies jahr viel vor. umzug, weiterbildung usw.
symptome hab ich in dem sinne nicht. meine tochter hat zr zeit magen-darm. und heut morgen war mir etwas übel. denke mal, dass ich das von ihr hab. is ja noch zu früh. bei lisa fing die brecherei erst in der 8 woche an. bzw ab der 6 war mir etwas übel damals.
ich hab so en elendigen juckreiz. da ich waschpulver nicht gewechselt hab, kanns daran nicht liegen. aber da ich sehr sensibel bin kanns auch am stress liegen. was hab ich noch? meine brüste fühlen sich anders an, find ich. aber kann alles auch einbildung sein. mehr wie warten können wir nicht. wann hattet ihr denn eure ersten ss-anzeichen? schon vor nmt?
damals bei meiner lisa wars so, dass alle schon meinten ich wäre ss. nur ich selbst habs nicht gemerkt. damals hab ich aber auch nicht drauf gewartet. als ich dann mal nachgerechnet hab, war ich schon über 2 wochen überfällig. da war ja alles klar. soweit bin ich ja jetzt noch nicht. nun bin ich die ganze woche allein mit meiner kleinen kranken maus. das wird hart. letzte woche wo mein freund hier war, hatte ich genug ablenkung!
so, genug gejammert.
also abwarten und tee trinken.
ach noch eine frage. was meint ihr, wann kann ich testen? ES war vor einer woche