Schwanger oder nicht???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamimeli2 16.01.11 - 19:33 Uhr

Hallo,

so habe jetzt mal eine Frage obwohl ich es eigentlich ganz gut selber wissen müsste, da ich schon zwei Kinder habe. Allerdings waren die zwei Schwangerschaften ohne Anzeichen und gewollt.

Nun haben mein Mann und ich mal nicht so aufgepasst und haben an meinem 9. und 11. Zyklustag nicht verhütet. 3. und 5.1

Mir ist schon seit zwei Tagen danach jeden Tag übel und ich bekomm zwischendurch heißhunger-Attacken. Ein Ziehen im Unterleib ist auch dabei und meine Brüste sind immer mal wieder empfindlich. Kann es sein, dass das schon SW-Anzeichen sind. So früh nach dem GV? Oder können das auch Hinweise für eine Zyste oder ähnliches sein?

Also ich habe die Anzeichen nach wie vor obwohl das ganze jetzt schon wieder ein paar Tage her ist.

Temperatur habe ich jetzt auch angefangen zu messen auch wenn es nicht viel bringt, da ich ja davor noch nicht gemessen habe aber die liegt momentan zwischen 36,7 und 37. Leider kann ich ja noch nicht testen....
:-(

Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Beitrag von koalababy11 16.01.11 - 19:36 Uhr

Hallo :-)

Ich hatte genau das selbe...bereits 2 Tage nach GV Übelkeit und Ziehen !!!
allerdings kann ich auch noch nicht testen :(

Beitrag von mamimeli2 16.01.11 - 19:47 Uhr

Na dann bin ich mal gespannt. Halt mich auf dem Laufenden... :-)

Beitrag von mamimeli2 16.01.11 - 19:36 Uhr

Achso ganz vergessen:

Ich habe seit zwei Tagen Schmerzen als würden die Tage kommen, aber das wäre noch zu früh? Diese sind rein theroetisch erst am 24.01. kommen.

Beitrag von susi321 16.01.11 - 19:37 Uhr

Solche Anzeichen derart früh.. kenn ich eigentlich nicht, und habs auch noch nie gehört--

Also oft schilder Frauen das, und sind wirklich schwanger, aber meistens ist es bei vielen auch der Wunsch nach einer SS der ihren Körper so derart durcheinander bringt, dass sie diese Symptome haben!!

Weisst du einen Ausgangswert deiner Tempi.. so deine Normaltemperatur?

36,7 und 37 wären für mich hohe werte.. aber da ist ja auch jeder verschieden!

Ich denke du wirst noch etwas geduldig sein müssen!

Lass uns lesen wenns was neues gibt!!

Alles Liebe, Sarah#winke

Beitrag von melike-82 16.01.11 - 19:39 Uhr

Hallo,

so früh Anzeichen für eine SS,ist fraglich ...
Aber es gibt fälle wo die Frauen es viel früher fühlen das sie schwanger sind..

Wolltest du schwanger werden???

Beitrag von mamimeli2 16.01.11 - 19:46 Uhr

Nein eigentlich nicht. Ich kam auch erst auf die Idee nachdem mir die ganze Zeit so schlecht war und diese Ziehen stattfand und dann haben wir nachgerechnet und es könnte eben passen, da es innerhalb der fruchtbaren Tage war. Also ich habe mir jetzt zu diesem Zeitpunkt keinen Kopf gemacht um ein drittes Kind. Klar würden wir uns auch freuen. Aber es kommt mir so komisch vor so kurz danach. Allerdings habe ich keine Idee was das ganze sonst noch sein könnte.

Beitrag von miss_bucket 16.01.11 - 23:00 Uhr

Ich wuerd evtl in 2-3 TAgen mal testen. :) wie lang ist Dein Zyklus normal?
Wann ist Dein ES normalerweise?

Beitrag von mamimeli2 17.01.11 - 08:33 Uhr

Der Eisprung war am 07.01. zumindest dachte ich er sei da gewesen und würde auch einigermaßen passen.

Ich habe jetzt mal einen FA-Termin ausgemacht und lass Ende der Woche nachschauen. Vielleicht ist es ja auch was anderes. Mal schauen... Bin gespannt und kann es kaum noch abwarten.
#winke