NMT + 4 CB sagt schwanger 1-2

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von liebekleine 16.01.11 - 19:39 Uhr

müsste der nicht schon wenigstens 2-3 anzeigen?:-(

Beitrag von beylana 16.01.11 - 19:43 Uhr

vielleicht hat sich ja dein ES verschoben?

Ich sag schon mal Herzlichen Glückwunsch #huepf#ole

Ich werde hoffentlich am Donnerstag
positiv testen #zitter

Lg

Beitrag von schlon 16.01.11 - 19:43 Uhr

Bin mir nicht sicher, vielleicht war die Einnistung einfach spät und deshalb ist das HCG noch nicht so hoch.

Ich würde dir empfehlen schnell einen Termin beim Arzt zu vereinbaren.

Viel Glück

Beitrag von liebekleine 16.01.11 - 19:47 Uhr

Hab am 24.01. einen termin

Beitrag von onlineengel 16.01.11 - 19:43 Uhr

nicht zwingend, kommt ja auch auf den ES an.

Mach Dich nicht verrückt, freu Dich, das Du #schwanger bist.

Herzlichen Glückwunsch #fest

Beitrag von -tiara- 16.01.11 - 19:46 Uhr

Keine Sorge, #schwanger ist #schwanger, kann sich ja immer mal etwas verschieben.
Warte noch ein paar Tage und versuchs dann nochmal, dann müsste es gestiegen sein! Und so wie ich das sehe hast du den sowieso gar nicht mir Morgenurin gemacht? #kratz Dann ist es ja eh weniger konzentriert.
Also bei mir sprang er nach 6 Tagen von 2-3 Wochen auf 3+.

Beitrag von siem 16.01.11 - 19:47 Uhr

herzlichen glückwunsch!

vielleicht war dein es ein paar tage später, oder deine einnistung hat etwas länger gedauert.
ich hatte im sommer bei es+10 mit mittagsurin schwanger1+2 getestet.
7 tage später mittags bei nmt+3 schon schwanger 3+. schwanger 2-3 wurde irgendwie übersprungen. trotzdem habe ich es in der 9ssw wieder verloren. also sagt die wochenangabe nicht unbedingt was über die intakte ss aus. und genau das was du hattest hatte vor ein paar wochen auch eine hier geschrieben und bei ihr war alles gut.

bei mir hat er nun bei es+10/11 morgens schwanger 1-2 angegeben. 2 tage später mit mittagsurin auch schwanger 1-2 aber lange gebraucht bis er die wochenzahl angegeben hatte,das schwanger stand schneller da.
nun bin ich heute 4+0 oder 4+1 und erwarte in den nächsten tagen nochmal zwei cb digitale mit der post um zu gucken, ob er hoffentlich auch 2-3 anzeigt.
lg siem

Beitrag von sunnyside24 16.01.11 - 20:32 Uhr

Also bei NMT+4 bist du gerade mal Mitte der 5. Woche und das auch nur wenn dein ES auch tatsächlich an dem Tag war an dem du ihn vermutest. Daher ist es nicht ungewöhnlich sonder total normal. Mach dir keine Sorgen, ich weiss ist leichter gesagt als getan. Ich bin heut bei NMT+9 und meiner ist auch erst bei NMT+5 auf 2-3 gesprungen und heute bei NMT+9 immernoch bei 2-3.
Sei mal happy mit dem positiven Test und genieß die kommende Zeit!